Heute ist ein guter Tag, um einen Liebesbrief zu schreiben!

Liebe

Es gibt so viele Wege, Deine Liebe zu zeigen und einen anderen Menschen glücklich zu machen. Ein Kuss, eine Umarmung, ein Händedruck können oft so viel mehr sagen als Worte. Und doch wollen wir auch hin und wieder hören oder lesen, wie sehr wir geliebt werden. Wir wollen einfach wissen, dass es jemanden in unserem Leben gibt, der uns gern hat.

Ein kleines, selbst erfundenes Gedicht, ein Liebeszitat oder ein frecher Spruch, der an das erinnert, was den Liebsten oder die Liebste in einer kuscheligen Stunde erwartet, erfreut das Herz. Frauen lieben es ganz besonders, wenn Gefühle in Worte gefasst werden. Deshalb geben sie auch Unsummen für Liebesromane aus. Aber auch wir Männer bekommen ganz feuchte Augen, wenn wir unverhofft einen kleinen Liebesbeweis finden.

Heute wäre doch ein guter Tag, um Deinem liebsten Menschen einen kleinen Liebesbrief auf den Frühstückstisch zu legen oder heimlich in die Tasche zu stecken, bevor sie oder er auf die Arbeit fährt, was meinst Du?

Mir geht es oft so, dass beim Schreiben der erste Satz die größte Hürde darstellt. Habe ich erst einmal den Einstieg gefunden, dann fließt es meistens fast wie von selbst. Wenn es Dir ähnlich geht, helfen Dir möglicherweise folgende kurze Einleitungssätze, um in Schwung zu kommen:

  • Liebe/r …, was ich an Dir mag? …
  • … Du tust mir einfach gut, weil …
  • … ich vermisse Dich öfter, als Du denkst; länger, als Du Dir vorstellen kannst; schmerzhafter, als ich mir eingestehe. Kannst Du Dir denken, warum? …
  • … ich fühle mich wieder lebendig, seit …
  • … ich habe das Gefühl, mit Dir das große Los gezogen zu haben. …
  • … reich, überaus reich macht mich …
  • … es gibt Momente, da …
  • … ich will lernen, durch Deine Augen zu sehen, Deine Gedanken zu denken, Deine Angst zu spüren, Deine Freude und Hoffnung. …
  • … eine Brücke bist Du, von dem, der ich war, zu dem, der ich sein kann. …
  • … was uns verbindet …
  • … Du, es gibt mich jetzt zweimal: einmal, wie ich mich sehe, und einmal, wie Du mich siehst, und langsam verschmelzen die zwei Bilder zu einem, und ich bin doppelt so reich, und doppelt so glücklich, und doppelt so frei, der zu sein, der ich bin. …
  • … ich will Dir Danke sagen …
  • … einer meiner größten Wünsche ist, dass wir unsere Träume und Gefühle leben können. …
  • … ich träume davon, einer dieser würdevollen, klugen Alten zu werden, die eine starke innere Ruhe ausstrahlen. Ich möchte den Weg, auf dem man dorthin gelangt, mit Dir gemeinsam entdecken. …
  • … lass uns zusammen träumen. …
  • … Du bist wie ein frischer Wind …
  • … Du bist ein Spiegel, der geschliffen und funkelnd mein Bild wiedergibt, der es mir leichter macht, mich selbst zu erkennen, der mir aber auch manches vor Augen hält. …
  • … Du bedeutest mir viel. …
  • … eine Quelle wirkt erfrischend, belebend und ermunternd, Gespräche mit Dir haben die gleiche Wirkung auf mich. …
  • … ich bin glücklich darüber, dass ich an Dir immer noch unbekannte und neue Seiten entdecken kann. …
  • … Du vermittelst mir auf eine schöne Art und Weise das Gefühl, gebraucht zu werden. …
  • … es macht mir Freude, Dir beizustehen. …
  • … ich bin stolz auf Dich, stolz darauf, zu Deinen Freunden zu gehören, stolz darauf, Dir menschlich nahe zu stehen. …
  • … für alles, was ich mit Dir gemeinsam erleben durfte, bin ich Dir dankbar. …
  • … so manche unserer schönsten Stunden hast Du in Deiner eigenen und ganz besonderen Art zum Funkeln gebracht. …
  • … ich denk’ an Dich. …
  • … ich bin für Dich da, wenn …
  • … ich bin unterwegs zu Dir seit vielen Jahren. …
  • … was haben wir schon zusammen gelacht, zusammen getrauert, zusammen erlebt! …
  • … wir verstehen uns auch ohne Worte, und doch …
  • … ich freue mich, dass es Dich gibt. … oder: Gut, dass es Dich gibt. …
  • … mit Dir versöhne ich mich nach kleinen Meinungsverschiedenheiten so gern. …
  • … in Deiner Nähe fühle ich mich pudelwohl. …
  • … Du bedeutest mir mehr, als sich in Worten ausdrücken lässt. …
  • … ich werde mich immer an diesen Augenblick erinnern, als …
  • … ich will Dich in Deinen Zielen unterstützen. …
  • … es ist mir gleichgültig, was andere über Dich sagen. Ich kenne Dich besser. …
  • … die Liebe ist etwas Kostbares. …
  • … es ist schön, zu Dir nach Hause zu kommen. …
  • … nie werde ich ganz aussprechen können, was ich für Dich empfinde. Aber ich kann versuchen, es Dich fühlen zu lassen. …
  • … für alles gibt es eine Lösung. …
  • … die Gewissheit unserer Liebe gibt mir innere Ruhe. …
  • … es ist schön zu wissen, dass wir auf einem gemeinsamen Weg sind. …
  • … bei mir darfst Du weinen und schwach sein. Ich werde Dich dafür umso höher achten. …
  • … ich habe mich in Dich verliebt, weil Du so bist, wie Du bist. …
  • … ich freue mich mit Dir und für Dich – über Deine Erlebnisse, über Deine Erfolge, über Deine Freude. …
  • … welch ein Geschenk, sich gegenseitig helfen und unterstützen zu können. …
  • … Deine Liebe kann vieles: Einmal verleiht sie mir Flügel, dann wieder schenkt sie mir Boden unter den Füßen. …
  • … ich bin dankbar für das Wunder unserer Liebe. …
  • … ich freue mich, dass Du die Dinge so oft anders siehst als ich. Das bereichert mein Leben, öffnet mir neue Türen. …
  • … Du bist einzigartig, einmalig. …
  • … jeden Kuss, jedes liebe Wort, jede Zärtlichkeit von Dir nehme ich ganz bewusst als ein kostbares Geschenk entgegen. …
  • … Du bist wunderbar. …
  • … Du bist das Wichtigste für mich. …
  • … ich freue mich, dass es Dich gibt, dass Du bei mir bist, dass wir zusammen sind. …
  • … mit Dir fühle ich mich stark. …
  • … ich will Geduld haben – mit Dir und mit mir. …
  • … ich höre Dir zu, um zu verstehen, was Du wirklich sagen möchtest – auch wenn Du über etwas ganz anderes sprichst. …
  • … ich will Dir mein Vertrauen schenken. …
  • … was immer auch geschieht – ich will an Deiner Seite, auf Deiner Seite sein. …
  • … Du bist der schönste Mensch für mich, denn ich betrachte Dich mit den Augen der Liebe. …
  • … dieser Abend soll ein Fest für uns werden – mit Wein und Kerzen und Musik. Warum? Nur so. …
  • … ich sage “ja” zu Dir. …
  • … ich genieße es, den Tag mit Dir zu beginnen. Und die Nacht. …
  • … was würde Dir heute besonders gut tun? …
  • … ich habe mich entschieden – für Dich! …
  • … jeder Tag mit Dir ist schön. …
  • … heute will ich mit Dir anstoßen – auf uns. …
  • … Deine Liebe hilft mir, mich selbst zu lieben. …
  • … heute will ich Dir zeigen, wie gut Du mir tust. …
  • … ich freue mich auf all das Schöne, das noch vor uns liegt. …
  • …… Das will ich Dir heute sagen. Dein/e Dich liebende/r …

Und nun viel Spaß beim Schreiben und beim Ernten der Früchte, die ganz sicher aus diesem kleinen Samenkorn hervorgehen werden.


Bildnachweis

Im leben-lernen-lieben-blog erscheint jeden Morgen unter dem Motto “Heute ist ein guter Tag!” ein Gedanke, der Dich durch Dein Leben begleiten soll. – Wenn Du immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, bestelle einfach meinen Newsletter.


wallpaper-1019588
Yoga mit Isabelle – Termine 2019
wallpaper-1019588
In 6 Schritten zur perfekten Spitzkehre
wallpaper-1019588
Tag der Haferflocken-Muffins – National Oatmeal Muffin Day in den USA
wallpaper-1019588
"Quakquak und die Nichtmenschen" / "Coincoin et les z'inhumains" [F 2018]
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Jack Savoretti – Singing To Strangers
wallpaper-1019588
Breichiau Hir: Mißlungene Party
wallpaper-1019588
Lust For Youth: Gut aufgehoben
wallpaper-1019588
An dieser Inszenierung ist nichts, aber auch schon gar nichts alt