Hessischer Spessart

Wir kommen. Abwechslung im alltäglichen Einerlei – auch wenn ich die Radwege nach Miltenberg, Amorbach und Co heiß und innig liebe, so tut es trotzdem not, aus den täglichen Strukturen auszubrechen und auf neuen Pfaden zu wandeln. Kurz gesagt setzen neue Trainingsstrecken unbekannte Reize – körperlicher und mentaler Natur.

Ganz unvorbereitet waren Bischi und ich natürlich nicht in die hessischen Gefilde vorgedrungen sondern Dank IPhone und Google Maps immer auf Augenhöhe mit unserem momentanen Standort und so konnte ich auch sicher sein, zum richtgen Zeitpunkt wieder zuhause zu sein.

Hessischer SpessartImmerhin wartete ein Spätdienst auf mich und die Tour war knapp 100km lang und durch einige Umstände konnten wir erst um kurz vor 10:00 Uhr mit unserer Einheit starten. Aber es ging alles glatt über die Bühne und um 13:05 Uhr war ich rechtzeitig wieder daheim und kam pünktlich in die Klinik – trotz 1000 Höhenmeter.

Morgen wieder Main AusdauerShop – danach kurzes Schwimmprogramm – Nachtdienst in der Klinik – kurzes Schwimmprogramm – Main AusdauerShop – gemeinsames Radtraining – ach ja bin schon beim Samstag. Sonntag hoffe ich endlich meinen 200er zu fahren – der Sommer dauert nicht mehr lange.

49.974079 9.149001

wallpaper-1019588
Das Stellenanzeiger ABC Teil I
wallpaper-1019588
Toter Kollwitzplatz
wallpaper-1019588
1. Nachtrag DSGVO
wallpaper-1019588
Thema 4: Männer sind länger tot
wallpaper-1019588
The Postie stellt vor: Flohio ist der neue, wütende Grime-Star aus UK
wallpaper-1019588
Schnappt euch alle Ash-Pikachus in Pokémon Ultrasonne und Ultramond
wallpaper-1019588
Zukunftstag: Wie der Vater, so die Söhne
wallpaper-1019588
Schnappt euch Shiny Kapu-Fala