Hessischer Spessart

Wir kommen. Abwechslung im alltäglichen Einerlei – auch wenn ich die Radwege nach Miltenberg, Amorbach und Co heiß und innig liebe, so tut es trotzdem not, aus den täglichen Strukturen auszubrechen und auf neuen Pfaden zu wandeln. Kurz gesagt setzen neue Trainingsstrecken unbekannte Reize – körperlicher und mentaler Natur.

Ganz unvorbereitet waren Bischi und ich natürlich nicht in die hessischen Gefilde vorgedrungen sondern Dank IPhone und Google Maps immer auf Augenhöhe mit unserem momentanen Standort und so konnte ich auch sicher sein, zum richtgen Zeitpunkt wieder zuhause zu sein.

Hessischer SpessartImmerhin wartete ein Spätdienst auf mich und die Tour war knapp 100km lang und durch einige Umstände konnten wir erst um kurz vor 10:00 Uhr mit unserer Einheit starten. Aber es ging alles glatt über die Bühne und um 13:05 Uhr war ich rechtzeitig wieder daheim und kam pünktlich in die Klinik – trotz 1000 Höhenmeter.

Morgen wieder Main AusdauerShop – danach kurzes Schwimmprogramm – Nachtdienst in der Klinik – kurzes Schwimmprogramm – Main AusdauerShop – gemeinsames Radtraining – ach ja bin schon beim Samstag. Sonntag hoffe ich endlich meinen 200er zu fahren – der Sommer dauert nicht mehr lange.

49.974079 9.149001

wallpaper-1019588
EUROSONIC 2018: 20 MUSIKALISCHE LAST-MINUTE-TIPPS FÜR DAS FESTIVAL
wallpaper-1019588
Der große Frust bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche
wallpaper-1019588
Nachhaltige Babybodies von Tom&Jenny
wallpaper-1019588
2D-Adventure „How to die in a Morgue“ – Interview mit Daniel Rottinger
wallpaper-1019588
Frequency Festival 2018: Wildes Potpourri am vierten Tag
wallpaper-1019588
NEWS: Kensington Road feiern Platz 30 in den deutschen Album-Charts
wallpaper-1019588
Wie sich der Videospielmarkt in Österreich entwickeln wird
wallpaper-1019588
Trailer: If Beale Street Could Talk