Herbstlicher Nachtisch – vegan

Sooooo nun ist der Oktober da und da kann man doch ruhig mal die bewährte Apfel-Zimt-Kombi rausholen! Die wird diesmal in einen Nachtisch verwandelt, der nicht nur megalecker sondern obendrein noch vegan ist.
Was ihr braucht:

  • 3 Äpfel
  • Zimt
  • Rohrzucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • Gehackte Walnüsse
  • Walnussöl
  • 1 Becher Vanille-Sojajoghurt

herbstjoghurt_zutaten

Dann mal los:
Die Äpfel in kleine Würfel schnibbeln und mit Zucker, Zitronensaft, Walnüssen, Walnussöl und Zimt mischen. Wer die Äpfel etwas weicher mag, lässt sie über Nacht durchziehen oder erhitzt sie ein wenig und lässt sie dann abkühlen.
Dann die Äpfel und den Joghurt in einem Schälchen oder Glas abwechselnd Schichten. Wer mehr Bratapfel-Flair möchte, kann den Nachtisch noch mit Crunchie-Müsli garnieren. Die ganz Harten können natürlich auch Rosinen untermischen. Fertig!

herbstjoghurt


wallpaper-1019588
Die Turboquerulantin erobert Bremen
wallpaper-1019588
Eclipse Plugin StartExplorer 1.7.0 läuft auch in Eclipse Oxygen 3a (4.7.3a)
wallpaper-1019588
Netflix: Neue Infos zu Neon Genesis Evangelion bekannt
wallpaper-1019588
naturalsmedizin.com sagt DANKE
wallpaper-1019588
Intensive Wandlung – Wir dehnen und weiten uns aus
wallpaper-1019588
Das Allgäu mit 5 Sinnen erleben
wallpaper-1019588
Domus Vivendi beginnt mit Arbeiten am Büroobjekt THE CIRCLE auf Mallorca
wallpaper-1019588
Tokyo Ghoul-Schöpfer Sui Ishida wirkt bei brandneuem Switch-Spiel mit