Her mit dem Regenbogen!

... Oder mein neuer Nagelfächer (Kostenpunkt: knapp über € 3,-).
Nach vier Wochen Lieferzeit ist er nun endlich eingetroffen. Also so lange hab ich beim online Auktionshaus meines Vertrauens auch noch nie auf etwas gewartet...

Her mit dem Regenbogen!

Nagelfächer - noch jungfräulich und zerlegt


Gekommen ist das Ganze zerlegt in einem Umschlag aus einem relativ dünnen Papier und so wundert es mich nicht, dass drei der "Nägel" leider kaputt (aber zum Glück trotzdem noch verwendbar) waren.

Her mit dem Regenbogen!

Drei kaputte... =(


Für ein paar Minuten war ich dann mit Nagellacke sortieren und lackieren beschäftigt (hinterher hab ich ordentlich lüften müssen...)
Das Ergebnis ist ziemlich befriedigend, muss ich schon sagen =) Und alles sieht so sauber und ordentlich aus!
Nagelfächer 3Nagelfächer 4PhotobucketNagelfächer 6
Und weil ich grad dabei war, hab ich auch ein paar Lacke aussortiert, da sie schon so zähflüssig waren, dass man sie nicht mehr verwenden konnte...
Insgesamt bin ich mit dem Nagelfächer viel zufriedener als mit meinem alten System, den Nagelrädern, sind sie doch viel flexibler als letztere. Man kann sie schliesslich beliebig anordnen, austauschen und die Lacke lassen sich auch viel besser miteinander vergleichen.
Einen wirklichen Regenbogen bekomm ich mit meiner eingeschränkten Farbauswahl zwar nicht hin, aber ich finde es trotzdem hübsch anzusehen!

Her mit dem Regenbogen!

... und die GlossyBox Schachtel ist auch schon wieder im Einsatz =)


Wie handhabt ihr das mit euren Lacken? Benutzt ihr Nagelräder, Nagelfächer oder braucht ihr sowas überhaupt nicht?
Her mit dem Regenbogen!

wallpaper-1019588
Cyberpunk 2077 Sequel wird bei neuem Boston Studio von CD Project Red entstehen
wallpaper-1019588
Xiaomi Redmi Pad ab sofort bestellbar
wallpaper-1019588
Streets of Rogue 2 für 2023 angekündigt – start in Early Access
wallpaper-1019588
The Witcher von externem Studio „Project Sirius“ scheinbar mit prozedural generierten Landschaften