Hemd raus, Hemd rein!

Hemd raus, Hemd rein!

Rickie Fowler zählt auf der Profigolftour, der PGA Tour, zu den „bunten Vögeln", eine Tatsache die ich toll finde. Aber am Wochenende spielte er im „Hawaiihemd" und schon gibt es wieder eine Diskussion über die Bekleidung der Golferinnen und Golfer.

Rickie Fowler ´s Outfit

Ich weiß gar nicht was die Menschen gegen das Outfit der US Golfer´s haben. Ich bin zwar der Ansicht, dass man egal in welcher „Liga" man Golf spielt nicht im Jogginganzug auf die Runden gehen sollte. Aber sind wir doch mal ganz ehrlich, viele Herren, bei den Amateuren sind schon etwas älter, oder haben einen Bauch, und da finde ich es sinnvoller das Hemd oder Polo über der Hose zu tragen, als es in die Hose zu „stopfen". Und ob nun Polo oder ein Hemd im Hawaii Look, das finde ich nicht so wichtig. Ich finde der Mann macht nicht nur wegen seinem Spiel eine gute Figur.

Hemd raus, Hemd rein!

Vor einigen Monaten gab es schon mal eine Diskussion auf der LPGA Tour, wo es um die Bekleidung der Proetten auf der Runde ging. Gleichzeitig wurde auf der Herren European Tour die Kleiderordnung gelockert. Vor genau einem Jahr stand schon mal die Oberbekleidung der Herren im Fokus der Öffentlichkeit. Damals präsentierte Nike Polos ohne Kragen.

Also ehrlich mal, lasst doch die Damen und Herren in Ruhe Golf spielen und ob die Frauen mit unbedeckten Schultern ihre Runden drehen, oder die Herren das Hemd draußen tragen, dass sollte doch jeder selbst entscheiden. Immer mal wieder kocht das Thema Etikette hoch oder gibt es im Januar in Sachen Golf keine anderen Themen über die die Medien schreiben können.

Mir gefallen die Klamotten, die Rickie Fowler trägt, sehr gut und wenn er deshalb so gutes Golf spielt, dann ...

Aber vielleicht ist es einfach nur eine tolle Marketing Aktion von PUMA, wenn das der Plan war, dann ist es aber zu 110% auf gegangen. Wer sich das Hemd für den Sommer kaufen möchte, was mit 75,00 € auch bezahlbar ist, kann man hier einkaufen. Und die passenden Golfhose gibt es hier im Shop.

Also das Motto für die Golfsaison 2018 sollte lauten: Das ist mein Stil!

So und zum Schluss verbinden wir „Hemd raus, Hemd rein" mit den Highlights der ersten Runde von Rickie Fowler. Rickie kam bei den Sentry Tournament of Champions auf den geteilten 4. Platz. Das Turnier gewann Dustin Johnson mit 8 Schlägen Vorsprung vor Jon Rahm, dem Rookie auf der European Tour aus dem letzten Jahr.

Wer in Zukunft mehr über den Golfsport hören möchte, dem lege ich meinen Podcast, radioFORE, ans Herz. Dort beschäftige ich mich 2018 unter anderem mit der Pro Golf Tour.

Euer Lefty Stephan

wallpaper-1019588
Bundesverfassungsgericht: Rechtsprechung des BAG zur Vorbeschäftigung (3-Jahre) ist verfassungswidrig.
wallpaper-1019588
Der Traum vom Wohnen
wallpaper-1019588
Yoga und Ayurveda Wochenende in der Oststeiermark
wallpaper-1019588
Reiseunterlagen in neuem Gewand – TUI Cruises arbeitet zusammen mit Werkstätten für behinderte Menschen
wallpaper-1019588
SFM startet Sonderzugverkehr anlässlich des Dijous Bo
wallpaper-1019588
Die passende Yogamatte für deinen Yogastil
wallpaper-1019588
Inca wird zum „Mittelpunkt des ÖPNV“ in der Region Raiguer
wallpaper-1019588
Marienkirche, Tuchhallen & Co.: Die besten Fotospots in Krakau