Hellmuth Wachtel - Rezension "Rassehund am Ende?"

Der Autor ist Diplom-Psychologe, bekannt durch den Dortmunder Appell und Petwatch, und befasst sich in diesem Werk mit der Situation und dem Schicksal des Hundes, insbesondere der Schauvariante des Rassehundes. Vor allem in den letzten 50 Jahren, seit immer mehr Hunderassen nicht mehr als Arbeitshunde tätig sind, sind diese zu Gesellschafts- beziehungsweise Familienhunden geworden, und seither ist bei diesen immer mehr von Inzucht, Qualzucht und zunehmenden Erbkrankheiten die Rede.

Dr. Hellmuth Wachtel

Jung hat dieses Gebiet eingehend recherchiert und Konsequenzen, Gegenmaßnahmen und Möglichkeiten der Verbesserung untersucht und besprochen, wie auch die möglichen Alternativen zum Schaurassehund, wie Mischlinge, ungeplante und die Designer Dogs, also geplante Mischlinge, importierte Straßenhunde, Parias und Schensis etc. beurteilt. Ich halte dieses Buch gerade heute für höchst aktuell.
Der Autor enthüllt erschütternde und schockierende Fakten aus allen Bereichen, die mit dem Hund zu tun haben, wie der Zucht, dem Ausstellungswesen, sogar der tierärztlichen Betreuung, dem totalen Versagen aller Instanzen, die mit Qualzucht, anderen züchterischen Problemen, und dem Handel. Er deckt die oft bestürzende Wahrheit auf Gebieten auf, die der Allgemeinheit im Zusammenhang mit des Menschen besten Freund fälschlich als ordentlich und geregelt erscheinen, wie etwa der Fütterung, die heute von der Industrie monopolisiert wird, und dieses leider nicht immer zum Vorteil der Hunde.
Jung verteidigt den heute so vielfach gefährdeten und manchmal gegenüber den möglichen Alternativen unterbewerteten Rassehund, und zweifellos sind seine Bemühungen diesbezüglich wertvoll, klären sie doch Missstände schonungslos auf und können den Hundeliebhabern helfen, sich bei der Auswahl eines tierischen Lebensgefährten vor schlimmen Enttäuschungen zu schützen. Er relativiert so bei aller Objektivität vieles, was häufig als besonderer Vorteil von Not- und Tierheimhunden, Mischlingen - ungeplanten wie die geplanten Designer Dogs - vor dem Rassehund bezeichnet wird, obwohl diese alle auch Vorteile haben.

Rassehund am Ende?
Sind Mischling, Nothund,
Tierheimhund die Alternative?
ISBN: 9783842367364
140 Seiten, 14,80 Euro

Gerade die Rassehunde stellen aber ein zu erhaltendes Kulturgut dar, das nicht länger durch schwere Zuchtfehler und die leider so oft unverständliche Richtpraxis im Ausstellungsring schwer gefährdet werden darf!
Obwohl ich ein paar Details etwas anders sehe, erscheint mir daher, Alles in Allem, dieses Buch gerade heute für so wichtig, dass es in die Hand jedes Hundefreundes gehört.
Dr. Hellmuth Wachtel (c)
September 2011

wallpaper-1019588
Angel Sanctuary erscheint als Gesamtausgabe
wallpaper-1019588
your name. feiert besten Erfolg und knackt die Millionen
wallpaper-1019588
BEM beim krankheitsbedingter Versetzung nicht erforderlich!
wallpaper-1019588
ConsoBaby: Die unabhängige Bewertungsplattform von Eltern für Eltern / Gewinne eine Kugelbahn von Trihorse
wallpaper-1019588
Leyya: Mit Sicherheit
wallpaper-1019588
Die EU verklagt Ungarn vor dem Europäischen Gerichtshof, Ungarn soll die Asylbewerber nicht „wegsperren“ sondern unter dem Volk verteilen
wallpaper-1019588
Eine Spaghetti-Sicherung, teure Biester und eine Abendsonne
wallpaper-1019588
[Werbung] essence Brushed Metals nail polish 04 it's my party