Heimische Herkunft–EOM

EOM bedeutet “End Of Message” beziehungsweise “Ende der Meldung” oder “diese Meldung hat keinen Inhalt”. Man könnte also mailen “Bin dann eben mal weg – EOM” und der Adressat braucht hierfür nicht extra die Mail zu öffnen, weil das, was er wissen muss, bereits in der Überschrift steht.

So könnte es sich – überlege ich gerade – mit dem Schild auf unserem Hof verhalten.

110603 (4)Die Herkunft unserer heimischen Gartenpflanzen.

Woher sollten heimische Gartenpflanzen kommen, wenn nicht von uns. Sie sind schließlich hier heimisch – wie sollte es auch anders sein?

So wie ein Schimmel stets weiß ist und jede DDR ehemalig. Man nennt das Tautologie. EOM.

Oder?

Es kann natürlich auch sein, man hat Drang zur Präzision. Dann sollte man aber Ergänzungsschilder aufstellen. “Möhren von Onkel Willi”, “Kartoffeln vom Fred Müller”, “Rosen aus dem Gartengeschäft” und so weiter.

*denkenach*

JA! – Glühbirne – So könnte es sein! Vielleicht sind Ergänzungsschilder bereits in Auftrag gegeben, nur bisher noch nicht geliefert wurden?

Oder…

Vielleicht lag das Schild auch einfach nur in der Ecke und man wusste nicht wohin damit? Zum Wegschmeißen zu schade, also hing man es auf?

Oder…

Es ist eine total super-geheime Botschaft. Nur für Insider zu entschlüsseln. Verschwiegenes Smiley


Einsortiert unter:По-немецки, Sprache Tagged: Heimische Herkunft

wallpaper-1019588
Reiseunterlagen in neuem Gewand – TUI Cruises arbeitet zusammen mit Werkstätten für behinderte Menschen
wallpaper-1019588
Niederlande: Fünf sehenswerte Städte für einen Kurztrip
wallpaper-1019588
Phoenix Reisen: 1,5 Millionen Euro Spende ….
wallpaper-1019588
Oregano viel mehr als ein Gewürz
wallpaper-1019588
Frühjahrsimpressionen
wallpaper-1019588
Algorithmus
wallpaper-1019588
Montagsfrage
wallpaper-1019588
Das, was Du am Meisten fürchtest, ist …