Hautpflege-Workshop von Dermalogica

14050175833311

 

Vor knapp einer Woche durfte ich mit 12 anderen einen Hautpflege-Workshop von der Firma Dermalogica besuchen, welcher mit organisiert wurde von dem Team der Luxury Box. Ich selber hatte erst keine Antwort bekommen, doch dann, 3 Tage nach dem eigentlichem Termin für die Zusagen kam eine Mail, in der stand das ich nachgerückt bin. Hui, da habe ich mich doch wirklich gefreut, grade weil ich nicht mehr damit gerechnet hatte.

An dem Tag des Workshops habe ich ein bisschen früher Feierabend gemacht um auch jah pünktlich zu erscheinen. Auch wenn ich Berlinerin bin, irrte ich erstmal umher :D Habe den Flagshipstore dann noch rechtzeitig gefunden und wurde dort auch gleich freundlich empfangen. Ich war die erste und so hat mir die Kursleiterin schon einmal ein bisschen den Store gezeigt. Er wirkte sehr sauber und steril. Keineswegs überfüllt.

 

Dermalogica Shop Berlin

So nach und nach kamen immer mehr von den Mädels und somit konnte es auch losgehen. In dem Pausenraum wurden wir noch einmal alle begrüßt und es wurde ein bisschen erzählt. Anschließend ging es in den Schulungsraum, in dem oft solcher Workshops statt finden. Auf den Tischen waren auf jedem Platz kleine Spiegel aufgestellt und es standen vier Tabletts mit Produkten auf den Tischen, denn wir sollten ja hier auch selber ausprobieren und testen.

14050170293281

Doch zuerst wurde ein bisschen zu der Marke allgemein was erzählt, ist ja auch immer wichtig, denn ich muss gestehen das ich auch diese Firma noch nicht kannte. Natürlich möchte ich davon etwas weitergeben :)

1986 kam Jane Wurwand auf die Idee eine Produktlinie zu entwickeln welche frei von Hautstabilisierenden Reizmitteln ist, denn diese waren damals eigentlich in jeden Pflegeprodukten zu finden. Zusammen mit einem fähigen Chemiker machte Sie sich an die Arbeit und so entstand die Firma Dermalogica. So benutzt man noch heute KEINE Synthetischen Stoffe oder Chemie. Sie enthalten kein porenverstopfendes Mineralöl oder Lanolin, keine künstlichen Duft- oder Farbstoffe und auch kein austrocknenden denaturierten Alkohol oder Formaldehyd. Was mir persönlich auch noch sehr gut gefällt ist, das hier auf Tierversuche verzichtet wird, dafür wurde Dermalogica schon mit dem “Leaping-Bunny” ausgezeichnet.

Weiter ging es im Programm. Nun wurden uns einzelne Produkte vorgestellt wie zum Beispiel das Skin Health System, mit dieser Serie startete Dermalogica. Ich würde sagen das ist eine Art Basic Linie für alle Hauttypen.

Hier mal die Serien die ist generell gibt:

    • Skin Health System – Pflegeprodukte für den besten Hautzustand
    • MediBac Cleaning – Spezialpflege gegen Unreinheiten und Entzündungen bei Erwachsenen
    • UltraCleaning – Effektive Linderung bei sensibilisierter Haut
    • Age Smart – Für die etwas “ältere”  Haut
    • ChromaWhiteTRx – Pigmentausgleichung für einen ebenmäßigen Teint
    • Moisturizer mit SPF – Pflege gegen Tageslicht
    • Body –  Aromabehandlung für den Körper
    • Shave- Auch für den Mann , perfekte Rasur

 

Natürlich gibt es auch Pflege Produkte die für die verschiedenen Hauttypen sind, denn auch da gibt es eine menge Unterschiede.

  • Überwiegend fettige Haut
  • Fettige T-Zone
  • Leicht trockene Haut
  • Sehr trockene Haut

 

Leider gab es keine Zeit um auf unsere persönliche Haut einzugehen und so mussten wir alle Produkte auf unseren Händen testen. Es waren gefühlte hundert Produkte die ich nun auf meiner Hand verteilte. Ein Produkt fand ich wirklich witzig, da ich sowas in dieser Art noch nicht gesehen hatte. Der Daily Resurfacer gehört zu den Peelings. Verkauft wird dieser in einer praktischen Dose. Wenn man diese öffnet erwarten ein 35 kleine Tütchen, was ja schon mal praktisch für Reisen ist. In diesen Tütchen befinden sich kleine “Fingerhandschuhe”, welche getränkt sind, diese stülpt man sich über den Finger und wischt damit über sein Gesicht und muss es auch nicht wieder abwaschen. Diese Dose kostet um die 90 €, ein stolzer Preis.

14050173114591
Welche Produkte gibt es:

  • Reiniger – Seifenfreie Reinigung
  • Peeling – Beseitigen abgestorbene Zellen und sind auf Hydroxysäurebasis
  • Masken – Sollten zwei- bis dreimal wöchentlich benutzt werden
  • Toner – Schützen vor Umwelteinflüssen und sind frei von SD-Alkohol
  • Bosster – für den täglichen Gebrauch
  • Moisturizer mit oder ohne Lichtschutzfaktor – Helfen die natürlichen Abwehrkräfte zu stärken und regulieren den Feuchtigkeitshaushalt und schützen vor UV-Strahlen
  • Spezail-Pflege – Für die täglichen Bedürfnisse, die sich täglich ändern können
  • Augenpflege – Schützen die Augenpartie vor den Zeichen der Hautalterung
  • Lippenpflege – Mehrfache Anwendung am Tag schützen die Lippen und versorgt diese mit Feuchtigkeit
  • Daylight Defense – Pflege für jede Tageszeit
  • Sheer und Cover Tint mit Lichtschutzfaktor – Make-up und Pflege in einem
  • Hautgesundheit von Kopf bis Fuß – Produkte für den ganzen Körper
  • Shave Produkte – Für die Anwendung nach einer Rasur

14050170948071

Man merkt das es wirklich eine große Auswahl gibt und wir haben eigentlich zu fast jeder Serie und Pflege etwas erfahren. Nach ca 1 1/2 Stunden gab es dann die erste Pause, in welcher wir uns an dem kleinen, aber niedlichen, Buffet hermachen durften und auch etwas zu trinken stand bereit. Wir haben uns dann untereinander unterhalten und so lernte ich drei nette Blogger Kolleginnen kennen.

Nach der Pause wurde das Programm dann ziemlich schnell runter gerattert, und auch wurde es etwas liebloser. In der zweiten Hälfte erfuhren wir auch noch etwas über das Face Mapping. Das Face Mapping ist eine, eigens für Dermalogica entwickelte, Hautanlyse. In dieser Analyse wird das Gesicht in ganze vierzehn Zonen eingeteilt und es wird auf jede einzelne eingegangen und so erfährt man dann welche Produkte für einen die besten sind.

Wir durften noch weiter testen und  probieren. Fragen wurden leider in der zweiten hälfte nur noch halbherzig und schnell beantwortet. Ich weiss nicht warum, vielleicht lag es an dem Fußballspiel. Am Ende bekam jeder ein kleines Goodie Bag mit Info-Material über die Produkte, was sehr gut war denn es waren einfach zu viele Informationen in kurzer Zeit, und über die Firma sowie ein kleines Set bestehend aus Special Cleansing Gel ( Für alle Hauttypen ein Seifenfreies Gel zur Reinigung), Daily Microfliant ( Für alle Hauttypen, ein Enzympulver das abgestorbene Hautschüppchen entfernt), Skin Smoothing Cream ( für trockene oder vorzeitig gealterte Haut, glättet die Haut und spendet Ihr Nährstoffe) und MultiVitamin Power Firm ( Für reife oder vorzeitig gealterte Haut, strafft die Haut der Augenpartie, glättet Sie und vermindert Fältchen).

Auch ein Gutschein für ein Face Mapping war mit in diesem Goodie Bag. Ich hätte mir gewünscht das man auch noch auf die Firma Luxury Box eingeht, den die Bewerbung die man,die man geschrieben hatte, ging ja an die und auch der Kontakt lief über Luxury Box. Die beiden von der Luxury Box die anwesend waren und machten ein sehr freundlichen Eindruck. Ich hätte wirklich gern auch was darüber erfahren

Es ist wirklich schwer über jedes einzelne Produkt etwas zu schreiben, da es einfach zu viele sind. Aber wenn Ihr noch mehr erfahren möchtet dann besucht Dermalogica einfach im Internet.

Es war an sich ein amüsanter Tag :)

 

14050171485001

 


wallpaper-1019588
"Captain Marvel" [USA 2019]
wallpaper-1019588
Schwarzwurzel, Walnüsse und ein wenig Wein
wallpaper-1019588
Benefiz-Party für die Familie von Jens Büchner
wallpaper-1019588
Die neue tigerbox in der Bambus Edition & Verlosung
wallpaper-1019588
[Werbung] Trend it up Powder Blush 010
wallpaper-1019588
Der Zollstock
wallpaper-1019588
Muslime werden Christen oder „Habeckis“, dann klappt’s mit dem lebenslangen Asyl
wallpaper-1019588
Unschuldsengel - Dieses Kind ist der Horror