Hast-du-gepupst?-Tag

Kennt ihr das: Man sitzt in einer gemütlichen Runde, ahnt nichts Böses und hat plötzlich diesen unangenehmen Geruch in der Nase. Auf die Frage, wer für diesen verantwortlich sei, schauen alle gleich unbeteiligt auf den Boden oder kontern mit dem Sprichwort „Wer´s als Erster hat gerochen, …“. Es geht, ihr werdet es bereits vermuten, ums Pupsen.

Hast-du-gepupst?-Tag

 

Pupsen als Selbstverständlichkeit

Der Hast-du-gepupst?-Tag wurde im 2006 von dem Comiczeichner Bastian Melnyk ins Leben gerufen und wird seitdem immer am 5. Februar gefeiert. Sinn dahinter ist, sich das oft verdrängte Phänomen namens Flatulenz (lat. Wind, Blähung), bewusst zu machen und es als Teil der menschlichen Existenz zu akzeptieren. Dazu gehört natürlich auch, andere nicht dafür zu verurteilen, sollte ihnen mal ein Lüftchen entweichen.

Schon immer gab es Menschen, die gerne und auch mit Absicht pupsen. Zu diesen sogenannten Kunstfurzern gehört unter anderem der Brite Mr. Methane. Ob´s lustig oder ekelig ist, sei mal dahingestellt. Wie bei so vielem, ist auch das reine Geschmackssache. (…)

An dieser Stelle geht wieder ein ganz dickes Dankeschön an Bastian Melnyk, der diesen fetzigen Comic extra für die kuriosen Feiertage angefertigt hat. DANKE!

Mehr von und mit Bastian Melnyk:


wallpaper-1019588
Bild der Woche: Novemberschnee
wallpaper-1019588
Yoga mit Isabelle – Termine 2019
wallpaper-1019588
Peppermint – Angel Of Vengeance Pommes-arme und dicke Knarren
wallpaper-1019588
Meditation für klare Kommunikation
wallpaper-1019588
ARD - Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten für Desinformation, Volksverhetzung und übelster Propaganda
wallpaper-1019588
kokos-schoko energy balls
wallpaper-1019588
V-Racer Hoverbike
wallpaper-1019588
Immer wieder Montags [14|19]