Happy New Year! Happy New Skin!

Autorin Ala Zander

Autorin Ala Zander

Meine letzte SO SUE-Beauty Kolumne widmete ich dem Thema GLOW und wie wichtig es ist, die Haut durch sanfte Peelings beim Erneuerungsprozess zu unterstützen und sie nonstop mit Feuchtigkeit zu versorgen. Wer diese Beauty-Regeln befolgt, sieht schon mal deutlich besser aus.

Noch besser - und zwar ziemlich bald - sieht man aus, wenn man weiß, wie wichtig Vitamin A in der heutigen Hautpflege ist, seines Zeichens ältester erforschter und belegter Wirkstoff in Sachen Anti-Aging. 

Vor über 100 Jahren entdeckt und bereits 1937 mit einem Nobelpreis geehrt, wird Vitamin A heute gezielt in Kosmetik gegen Hautalterung eingesetzt, die damit nämlich effizient und nachweislich verlangsamt werden kann. Umso älter wir werden, umso weniger schafft es unser Körper, Vitamin A (aus der Nahrung) in Retinol umzuwandeln, die stärkste Variante des Supervitamins. Die Haut produziert weniger Kollagen, verliert an Elastizität, es entstehen Falten, Zeit zu handeln!

Zum Beispiel mit dem "Radiant Exfoliating Cleanser“ von APOT.CARE (ca. 39,00 €), einem State-of-the-Art Beautylabel aus Paris. Der gelige Gesichtsreiniger enthält Vitamin A, um die hauteigene Kollagenproduktion anzukurbeln und macht bei täglicher Anwendung eine babyweiche Haut. Unreinheiten aller Art verschwinden und das Hautbild wird nach einiger Zeit so klar wie nie zuvor, ich versprechs.

Beauty 2018

Das gleiche können die sagenhaften „wrinkle recovery peel“-Pads von meinem New Yorker Lieblingsdermatologen DR. DENNIS GROSS (ca. 89,34 € für 16 Stück). Die Anwendung ist kinderleicht, einfach 2-3 mal die Woche abends nach der gerade beschriebenen Reinigung (und optimalerweise nach dem obligatorischen Auftragen der „P50 Lotion“, siehe meine letzte Kolumne) mit dem Pad so lange übers Gesicht fahren, bis es nichts mehr hergibt. Wer es so wie ich besonders ernst meint, kann mit der "Ferulic + Retinol Fortifying Neck Emulsion“ (ca. 100 €) auch gleich noch den Hals vorm verschrumpeln bewahren, denn nichts ist bei 45+ schlimmer als ein glattes Gesicht zum Truthahnhals.

778729_in_pp.jpg
695866533917-dr-dennis-gross-fortifying-neck-emulsion.jpg

Aus Schweden stammt die revolutionäre Skincare-Linie VERSO, die mit „Retinol 8“ (ca. 110 €) sogar ihr ganz eigenes Vitamin A-Patent entwickelt hat: der modifizierte Wirkstoff ist in Tages-, Nacht- und Augencreme enthalten, ebenso in einem Serum und Face Oil. Umso älter die Haut, umso mehr dieser Produkte sollte Frau davon im Bad stehen haben, die Resultate sind der Hammer. Die Augencreme ist fester Bestandteil meiner täglichen Beauty-Routine, mit dem Serum mache ich - wenn ich zum Beispiel nach einer Woche Party-Urlaub auf Mykonos einen echten Verjüngungsschub benötige - eine Kur-Anwendung über mehrere Wochen hinweg.

Beauty 2018

Ebenfalls revolutionär ist die gesamte „Flawless“-Serie der spanischen Hightech-Marke SEPAI, die ebenfalls auf Retinol setzt und ähnlich wie die Schweden mit einer eigenen Formel auftrumpft: die „retin-less“-Technologie maximiert die Wirksamkeit des Retinol und minimiert Hautunverträglichkeiten, die Vitamin A-Produkte eine zeitlang mit sich brachten (keine Sorge, das trifft natürlich auf keinen hier von mir genannten Tipp zu). 

Ganz neu im Handel ist das Serum „Flawless Dark Spot“ (ca. 75 €) das die umgangssprachlich als „Altersflecken“ bezeichnete Hyperpigmentierung der Haut ausmerzt und so einen gleichmässigeren, frischeren Teint zaubert. Das Serum verhindert zudem die Entstehung von Hautverfärbungen aller Art, sei es durch UV-Licht oder hormonelle Umstände, der Teint wird nach und nach - wie der Name schon sagt - flawless. Kaum etwas macht übrigens älter, als diese miesen kleinen Hautflecken, die nur bedingt mit dem Alter aber unbedingt mit zu viel Sonnenlicht zu tun haben - weshalb ich trotzdem nicht auf meinen sexy Summer-Tan verzichten will und werde…

Beauty 2018

Vitamin A ist DER Schlüssel dazu, denn auch Sonnenschäden lassen sich damit hervorragend reparieren, da die regenerative Kollagenproduktion signifikant stimuliert wird. Das weiss auch meine Freundin Dr. Miriam Rehbein, eine der erfolgreichsten Beauty-Ärztinnen Deutschlands. Mit „DOCTOR Mi!“ hat sie ihre eigene innovative Pflegelinie entwickelt, die ich seit einiger Zeit  testen darf und schon jetzt weiss, dass ich ohne nicht mehr leben will - denn obwohl man sich anfangs schält wie eine Schlange, strahlt der Teint danach geradezu Teenie-haft frisch.

Leider müsst Ihr darauf allerdings noch etwas warten, denn diesen Anti-Aging-Geheimtipp gibt es erst ab April zu kaufen (weitere Informationen über www.dermatologie-am-friedensengel.de).

So Ladies, entledigt Euch Eurer fahlen Winterhaut - der nächste Frühling kommt bestimmt und dann sollte Eure Haut mindestens so strahlen, wie die Sonne am blauen Himmel.


wallpaper-1019588
Heilige drei Könige im Mariazellerland 2018
wallpaper-1019588
Karrierewechsel mit 50plus? Mit 7 Tipps zum beruflichen Neustart
wallpaper-1019588
Ba Guan – die Kunst des Schröpfens (Seminar)
wallpaper-1019588
[Aktion] #scolivia - Buchvorstellung #1
wallpaper-1019588
Umfragen - was nicht passt, wird passend gemacht
wallpaper-1019588
INTERVIEW: Rick Astley
wallpaper-1019588
Ghulen und Orks geht es an den Kragen bei Warhammer: Chaosbane
wallpaper-1019588
Trailer: Captain Marvel