Hans Blossey — Aus der Luft gegriffen

Hans Blossey - Aus der Luft gegriffenHans Blossey ist einer der bedeutendsten Luftbildfotografen Europas. Seit mehreren Jahrzehnten dokumentiert er insbesondere die Veränderungen im Ballungsraum Ruhrgebiet, ist darüber hinaus aber auch schon in vielen anderen Regionen mit dem Flugzeug unterwegs gewesen. Eine Ausstellung im Maximilianpark Hamm zeigt noch bis zum 23. August eine Auswahl aus dem umfangreichen Werk Blosseys.

Ausstellungsbeschreibung

Hier ist der Titel Programm. Der Fotograf Hans Blossey fing früh an und fotografierte bereits als Schüler, arbeitete als Bildredakteur bei verschiedenen Zeitungen und seine Fotoreisen führten ihn rund um die Welt. Die Selbstständigkeit gibt ihm seit 2009 genug Freiraum für seine große Passion, die Luftbildfotografie. Mit drei Fluglizenzen und 3.200 Flugstunden dokumentierte er die großen Strukturveränderungen des Ruhrgebiets. In den Jahrzehnten seiner Tätigkeit entstand ein umfangreiches Luftbildarchiv, welches kontinuierlich durch zahlreiche Aufträge namhafter Unternehmen aktualisiert wird. Die Luftaufnahmen werden täglich in den Zeitungen gedruckt und finden sich auch in zahlreichen Buchveröffentlichungen, Firmenbroschüren und wissenschaftlichen Werken. Im Rahmen seiner Ausstellung im Glaselefanten zeigt er – in luftiger Höhe – nicht nur Aufnahmen aus Hamm, sondern gibt auch Einblicke seine journalistische Tätigkeit.

Wann und wo

Maximilianpark Hamm
Ostwennemarstraße 100
59071 Hamm

28. Juni bis 23. August 2015


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte