Handyortung – So einfach wie ein Anruf

Was vor ein paar Jahren im Grunde undenkbar war, ist in der heutigen Zeit Standard. Das Thema Handyortung gewinnt immer mehr an Bedeutung, doch viele Anbieter versprechen Dinge, die gar nicht möglich sind. Die anderen bieten dann teure Software und die restlichen sind einfach nur unseriös. Wer die Handyortung wirklich effektiv nutzen möchte, sollte sich entsprechend nach einem erfahrenen Anbieter umsehen und dort auch auf Sicherheit vertrauen, denn diese spielt ebenfalls eine Rolle.

Foto: flickr, OnTask

Foto: flickr, OnTask

Bei Mobilspionage.de ist nicht nur Sicherheit gegeben. Da das Handy orten umsonst ist, muss auch keine teure Software erworben werden. Letzten Endes ist es ein echtes Kinderspiel, einen Bekannten, Verwandten oder aber vielleicht auch den Ehepartner etwas im Auge zu behalten. Es gibt viele Verwendungsmöglichkeiten, doch der Ablauf bleibt jederzeit sehr einfach. Am schnellsten funktioniert die Ortung über GPS, dieses ist in den meisten modernen Handys bereits von Grund auf eingebaut. Das System nutzt für eine Ortung die Navigationssatelliten, die auch für Navigationsgeräte zur Verfügung stehen. Dies bedeutet, dass die Genauigkeit entsprechend exakt stattfinden kann. Generell ist eine Ortung weltweit möglich und im Idealfall kann der Bestimmungsort der gewünschten Person auf bis zu 5 Meter Genauigkeit bestimmt werden. Neben GPS kann die Handyortung auch via GSM stattfinden, doch bei diesem Vorgehen sind die Ergebnisse nicht ganz so überzeugend.

Eine Handyortung kann sich nicht nur lohnen, wenn man den Partner im Auge behalten möchte. Immer mehr Eltern setzen auf diese einfache Technik, um die eigenen Kinder zu schützen, denn wenn man weiß, wo sich diese befinden, fällt auch auf, wenn Gefahr droht. Auch für soziale Zwecke ist die Handyortung durchaus nützlich. Mit wenigen Schritten kann in Erfahrung gebracht werden, wo sich die beste Freundin gerade befindet. Sicherlich freut sich diese, wenn man überraschend in dem gleichen Café auftaucht und so einen schönen Nachmittag verbringen kann. Am Ende ist die Anwendung ohnehin sehr individuell, doch dank der kostenlosen Nutzung sind die vielen Vorteile noch überzeugender.