Hand Desinfektionsmittel selber machen – DIY Anleitung

Hand Desinfektionsmittel selber machen - ein Thema, das in den letzten Tagen immer mehr an Relevanz gewinnt. Das Coronavirus - oder auch COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2)- ist in aller Munde. Doch trotz der schnellen Ausbreitung sollte man nun keine Panik verbreiten. Anhand der leeren Regale in Supermärkten sieht man aber schon, dass zumindest Hamsterkäufe zunehmen. Gerade was das Desinfektionsmittel angeht, schein ein hoher Bedarf bei den Menschen vorhanden zu sein.

Ein Bekannter der in der Pflege arbeitet erzählte, dass sich Besucher die Desinfektionsmittel aus den Spendern in PET Flaschen abfüllen. Meine Mama erzählte auch, dass die Desinfektionsmittel geklaut werden. Scheinbar fühlen sich viele Menschen besser, wenn sie Maßnahmen ergreifen, die vor einer eventuellen Ansteckung schützen können. Was wäre da leichter, als sich die Hände zu desinfizieren. Hieß es vor wenigen Tagen noch, dass Händewaschen völlig ausreichend ist, wird nun doch schon häufiger davon geredet, dass man sich die Hände desinfizieren soll.¹

Hand Desinfektionsmittel selber machen Anleitung

Die Hände sollte man sich generell immer gründlich waschen, jedoch ist dies nicht immer möglich. So beispielsweise nach dem Einkaufen in öffentlichen Verkehrsmitteln oder an Flughäfen. Hier bietet ein Desinfektionsmittel dann schon Abhilfe. Aber bevor nun weiter in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen das Desinfektionsmittel geplündert wird, habe ich einen besseren Vorschlag.

Desinfektionsmittel selber machen ist eine einfache aber effektive Methode der Knappheit entgegen zu wirken.

Kreavida.de

Corona Viren sind behüllte Viren, die sich durch Desinfektionsmittel schneller deaktivieren lassen als unbehüllte Viren. Daher wirken Alkoholhaltige Desinfektionsmittel mit einem Alkoholgehalt ab 62% gegen die Viren. ²

Hand Desinfektionsmittel selber machen Anleitung

Desinfektionsmittel selber machen - Zutaten, Materialien und Anleitung

Zutaten

  • Alkohol mind. 62% - ich habe Prima Sprit benutzt (alternativ Weingeist)
  • Aloe Vera Gel oder Saft
  • Ätherisches Öl ( Bspw. Zitrus, Thymian, Lavendel oder Eukalyptus)
  • abgekochtes Wasser
  • optional Wasserstoffperoxid- Lösung 3%

Materialien

WICHTIGE HINWEISE!!

NUR Wasserstoffperoxid-Lösung aus der Apotheke verwenden. Bitte KEINE Haarfärbemittel oder Putzmittel die Wasserstoffperoxid enthalten zu der Mischung geben. Sollte die Wasserstoffperoxid-Lösung nicht vorhanden sein, dann lieber darauf verzichten. Es sollte nur 100% Aloe Vera Gel bzw. Saft verwendet werden. Keine Materialien und Werkzeuge benutzen, die täglich in der Küche benutzt werden.

Hand Desinfektion selber machen - Rezept

Bei der Zubereitung der Desinfektion ist es wichtig das Verhältnis der Zutaten zu beachten.

  • 8 Teile Alkohol
  • 1 Teil abgekochtes, kaltes Wasser
  • 1 Teil bestehend aus Aloe Vera, Ätherischen Ölen und optional Wasserstoffperoxid-Lösung

Der letzte Teil setzt sich aus mehreren Zutaten zusammen und muss individuell berechnet werden. Sollte kein Aloe Vera Saft oder Gel verwendet werden, wird der Anteil durch abgekochtes Wasser ersetzt. Der letzte Anteil sollte überwiegend aus Aloe Vera bestehen. Ich habe zur Zubereitung auch ein Video gedreht, dort zeige ich die Aufteilung noch genauer.

Hand Desinfektionsmittel selber machen Anleitung

Um Desinfektionsmittel selber zu machen habe ich auf ein Rezept der WHO zurückgegriffen und dieses angepasst. Das Original-Rezept gibt es auch nochmal ausführlich in einer PDF der WHO die für Pharmazeuten gedacht ist.

Hand Desinfektionsmittel selber machen Anleitung

Vor einigen Tagen habe ich auch in den Medien ein ähnliches Rezept gesehen. Allerdings habe ich erst heute in den Nachrichten gehört, dass davon abgeraten wird, Desinfektionsmittel selber zu machen. Nicht etwa, weil diese nicht wirksam sind, sondern weil mit gefährlichen Chemikalien hantiert wird.

Ich habe bei diesem Rezept für Desinfektionsmittel nur mit Zutaten gearbeitet, die ich bereits im Haus hatte. Den starken Alkohol benutze ich zum Ansetzen von Tinkturen, das Wasserstoffperoxid zur Wunddesinfektion. Aloe Vera wächst hervorragend in meinem Bad und vom Wasser möchte ich nicht weiter reden. Ich kann mein Desinfektionsmittel also mit ruhigem Gewissen selber machen. Wichtig ist, dass man einige Grundregeln beachtet, behutsam und vorsichtig arbeitet und die Zutaten nicht in der Reichweite von Kindern oder Haustieren stehen lässt.

Auch wenn die Desinfektion der Hände etwas Sicherheit gibt, sollte man dies nicht zu oft machen, da es die Haut stark austrocknen kann. Aber auch bei seltenem Gebrauch kann die Verwendung einer guten Pflege nicht schaden. Hier kann auf Kokosöl oder selbstgemachte Ringelblumensalbe zurückgegriffen werden.

Bei Fragen zum Rezept könnt ihr mich gern kontaktieren oder auch die Kommentarfunktion nutzen.

Hand Desinfektionsmittel selber machen Anleitung

Quellen:

1. https://www.morgenpost.de/vermischtes/article228276433/Coronavirus-Seuchen-Experte-raet-zur-Haendedesinfektion.html

2. https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2020/02/26/diese-desinfektionsmittel-machen-coronaviren-den-garaus

Weitere Quellen und Informationsseiten:


wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [5]
wallpaper-1019588
Thymiantee: Zubereitung, Wirkung & Mehr
wallpaper-1019588
Sackkarre Test 2021 | Vergleich der besten Sackkarren
wallpaper-1019588
[Comic] X-23 [2]