Halloween Paprika

Süßes sonst gibts Saures!

Süßes sonst gibts Saures!

Heute gibts mal kein klassisches Rezept, sondern eher eine Idee für ein Abendessen, falls Ihr eine Kinder Halloween Party plant.

Einfach in eine rote Paprika mit einem scharfen Messer ein Gesicht, wie sonst üblich bei Kürbissen, einschnitzen und dann nach Lust und Laune befüllen. z.B. mit Hackfleisch, Quinoa und Gemüse, Tabouleh, Couscous usw. 

Dann im vorgeheizten Backofen das ganze bei ca. 180 Grad für 30 Minuten backen. 

Happy Halloween!

Halloween Paprika

Das könnte Dir auch gefallen: 


wallpaper-1019588
Richtig so – Drohnen werden zum Abschuss freigegeben
wallpaper-1019588
Sebastian Heisele gewinnt das Turnier und neues Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Orange erscheint hierzulande auf DVD & Blu-ray
wallpaper-1019588
Von der Komplexität des Lebens – Gewinne 1×2 Freikarten für das Konzert von Julien Baker in Leipzig
wallpaper-1019588
Saints Row: The Third für die Nintendo Switch im Review: Zündet die krawallige Anarcho-Sandbox auch heute noch?
wallpaper-1019588
›Weathering With You‹: Vom Film zur Manga-Adaption
wallpaper-1019588
Das Wissen um die Zeitqualität
wallpaper-1019588
Zweite Staffel für ›Isekai Quartet‹ bestätigt