Hackfleischbällchen im Teigmantel

Hackfleischbällchen im Teigmantel Vielleicht haben wir einfach nur Hunger gehabt. Als noch die zweite Blech mit der Hackfleischbällchen im Ofen war, war schon die erst gebackenen weg. Aber doch, die waren lecker. Im Teig und in der Füllung gibt kein Ei oder Milch. Ich habe die erste Hackfleischbällchen nicht mit Eigelb bestrichelt, die waren trotzdem lecker und einfach nur etwas helle. Ich empfehle dieses Rezept für die Allergiken gegen Ei und Milch.
Zutaten (für die zwei Backbleche)
für den Teig
  • ca. 600 g Mehl
  • 20 g frische Backhefe
  • 400 ml lauwarme Wasser
  • 50 ml Pflanzenöl
  • 1 Kaffeelf. Salz
  • 1 EL Zucker
für die Füllung:
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Pflanzenöl
  • Salz, Pfeffer, süß Paprikapulver
  • 1 EL fein geschnittene Petersilie
  • 1 Eigelb (oder 2 EL Olivenöl)
  • Sesam und schwarze Kümmel
Zubereitung:
  • In einem Schüssel Backhefe, Wasser, Pflanzenöl, Salz und Zucker mischen. Mehl nach und nach zugeben, einen weichen und glatten Teig kneten. Mit einem feuchten Tuch bedecken und 1 Stunde ruhen lassen.
  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Einen Backblech leicht einfetten.
  • Fein geriebene Zwiebel und weitere Zutaten zum Füllung zum Fleisch geben, kneten und kleine Hackbällchen formen. Vom Teig kleine Stücken nehmen, im Hand platt drücken und jeweils eine Hackbällchen darin stecken, nochmal runden und auf den Backblech mit etwas Abstand nebeneinander stellen. Darüber Eigelb (oder Olivenöl) bestreichen und Sesam und schwarte Kümmel bestreuen. Im vorgeheizte Backofen ca. 15 Minuten goldbraun backen.

wallpaper-1019588
23. Steiermark-Frühling | Steirerfest 2019 in Wien
wallpaper-1019588
Grundrezept: Bärlauchsalz
wallpaper-1019588
Mal aktuell: Game Of Thrones Season 8 Episode 1
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Motor, Mensch, Maske
wallpaper-1019588
Cajun-Quinoa-Bowl mit Fenchel und Paprika
wallpaper-1019588
Schwarzwälder Kirsch Kuchen vom Blech
wallpaper-1019588
Vor dem Corona-Virus schützen? Hier bekommen Sie 150 Anti-Panik-Tipps. Gratis.