Hacker-Angriff: Nach Sony und Nintendo der US-Senat

Mittlerweile hat sich die Hacker-Community LulzSec einen echten Namen gemacht. Nach dem spektakulären Angriff auf die Sony-Server und dem Angriff auf weitere Server von Nintendo wurden nun Daten von Servern des US-Senats entwendet. Außerdem gehen noch diverse weitere Angriffe auf das Konto der Gruppe. Man wolle die Firmen damit blamieren, Sicherheitslücken offen legen und zeigen, wozu man im Stande sei.
Der US-Senat offenbarte, dass es am Wochenende einen Hacker-Angriff auf die eigenen Server gegeben habe. Sensible Daten seien aber nicht betroffen, sondern die Hacker hätten lediglich unwichtige Verzeichnisstrukturen ausspähen können.
View the original article here