Gutenstein – Puchberg (Forsetzung meines 06-Projekts), 27.06.2012

Voriges Jahr habe ich auf meinem „Weg nach Mariazell“ in Gutenstein aufgehört, heuer schließe ich hier an. Diesmal (fast) nur öffentliche Anreise, mit Zug von Baden nach Wr. Neustadt und mit Bus nach Gutenstein.

Ich gehe zunächst über den Wurzelweg hinauf zum Mariahilfberg.

Gutenstein – Puchberg (Forsetzung meines 06-Projekts), 27.06.2012

Deshalb "Wurzelweg"

Oder deshalb?

Oder deshalb?

Hier ist unter der Woche gar nichts los, halte mich auch nicht lange auf. Eine Weile geht es jetzt eben dahin, sehr hübsch im Wald, und einmal an einer idyllischen Wiese (angeblich mit Dürre-Wand-Blick) vorbei. Dann beginnt der Weg zu fallen und durch den Schaftersgraben erreiche ich die Straße, die ins Längapiesting-Tal hineinführt.

Unterwegs nervt mich meine Kamera – ein schönes, seltenes rotes Waldvögelein steht neben dem Weg, aber ich krieg es nicht scharf drauf. Weiter oben beim Öhlersimmerl (alter kleiner Bauernhof ) fehlt wieder einmal eine Markierung, aber mit Hilfe der Karte ists eh eindeutig. Weiter geht’s über Wiesen und durch Wälder, und dann komme ich endlich zum Öhlerkreuz und wenige Minuten danach zum Öhlerschutzhaus.

Öhlerkreuz

Öhlerkreuz

Öhlerschutzhaus

Öhlerschutzhaus

Ich verschnaufe kurz, dann gehe ich hinein. Die Speisekarte ist deutlich umfangreicher geworden seit meinem letzten Besuch. Ich speise und trinke bestens und mache lange Pause. Dann beginne ich den Abstieg, für den ich einen kleinen Umweg eingeplant habe, der mir den langen Straßenhatscher im Sierningtal raus nach Puchberg erspart.

Da unten liegt Puchberg

Da unten liegt Puchberg

Wende mich also zunächst Richtung Ascher (der Sattel am Übergang zw. Reichental im Triestingtal und der Straße zw. Grünbach und Puchberg. Länger muß ich jetzt auf Forststraßen gehen, dazwischen gibt es aber auch einen, ziemlich steilen, Waldweg. Erst ziemlich weit unten wende ich mich wieder nach rechts, und komme bald auf die Wiesen am Nordostrand von Puchberg. Die letzten paar Minuten nun noch auf der Straße, erreiche ich schon etwas müde den Bahnhof.

Habe es zeitlich so eingeteilt, daß ich hier noch etwas Pause habe. Mit dem Zug (der gefüllt ist mit einer Schulklasse, die vom Schneeberg runterkam) fahre ich nach Wr. Neustadt, und weiter mit Zug zurück nach Baden. Das Wetter war heute ideal zum Wandern, schön, warm, aber nicht heiß, zwischendurch ein bissl Wind. Ich habe 5 Std. gebraucht, 820 Höhenmeter und ca.17,5 km bewältigt – und bin meinem Ziel schon deutlich näher gekommen! Sollte sich doch heuer noch ausgehen! IMG_2279 Eine von mehreren Bildsäulen mit religiösen Motiven Gutenstein – Puchberg (Forsetzung meines 06-Projekts), 27.06.2012 Oder deshalb? Burgruine Gutenstein IMG_2283 Mariahilfberg Naturlehrpfad am Mariahilfberg Idyllische Wiese am Weiterweg Im Schaftersgraben IMG_2289 Aus dem umgefallenen Hollerstamm wachsen neue Stauden Schon a bissi alt (kurz nach der Abzweigung von der Sandstraße) ??? Ganz hinten der Unterberg, weiter vorne der Sender am Residenzberg Öhlerkreuz Öhlerschutzhaus Schneeberg, davor der Größenberg Da unten liegt Puchberg Der Himberg (man sieht noch die alte Trasse des Sessellifts) Schon fast kitschig, dieses Grün!

wallpaper-1019588
Fam. Eder-Feldbauer steirischer Bauernhof des Jahres 2019
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Kettcar – Der süße Duft der Widersprüchlichkeit
wallpaper-1019588
Termintipp: Osternachmittag in der ehemaligen VS Gußwerk
wallpaper-1019588
100 Inseln – Naturwunder auf Luzon
wallpaper-1019588
Khaki meets Pink – Parka mit femininen Farben kombinieren
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche lustig 32
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum 6 geburtstag freund
wallpaper-1019588
Valentinstag freunde bilder