Gurkenhappen

Gurkenhappen

Gurken, Gurken, nichts als Gurken… 🙂
Na ja, ein bisschen Thunfisch, Rucola und Tomaten sind auch noch dabei.
Herrliche kleine „Schiffchen“, wie gemacht für dieses drückend heiße Wetter.
Das Rezept haben wir bei „Fitness-Dessert.de“ gefunden.

Zutaten:

  • 1 Salatgurke
  • 12 Blätter Rucola
  • 75 g Cocktailtomaten
  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft (225 g)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Thunfisch abtropfen lassen und mit der Gabel in grobe Stücke zupfen.
Rucola in mundgerechte Stücke zupfen.
Cocktailtomaten halbieren.
Thunfisch, Tomaten und Rucola in eine Schüssel geben, Öl dazu und mit Salz und Pfeffer würzen, vorsichtig mischen.

Gurke halbieren und das weiche Innere samt Kernen mit einem Löffel entfernen. Mit einem Sparschäler außen längs ein Stück Schale abschälen um dann ca. 1 cm Schale stehen zulassen. Dann wiederum einen Streifen Schale abschälen. Die Gurkenhälften quer in ca. 8 cm Stücke teilen. Gurkenstücke innen mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Thunfischmasse in die Gurkenstücke füllen.

Gurkenhappen

Gurkenhappen



wallpaper-1019588
[Manga] Solo Leveling [2]
wallpaper-1019588
Neues Android-Smartphone Umdigi A11 bietet Infrarot-Thermometer
wallpaper-1019588
10 Tipps für einen bienenfreundlichen Garten
wallpaper-1019588
10 Tipps zum Thema Mulchen