Gulasch aus dem SlowCooker

Gulasch aus dem SlowCooker
Zutaten
800g Rindergulasch
50g durchwachsener Speck
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
etwas Olivenöl
1 Paprikaschote
1 EL Tomatenmark
100 ml Rotwein
400ml Rinderfond
Salz
Pfeffer
Rosmarin
Thymian
Paprikapulver edelsüß
etwas Cremafine
Stärke oder Soßenbinder
Zubereitung
Zwiebel, Speck und Paprika würfeln.
Den Speck in Öl anbraten, die Zwiebeln glasig dünsten. Knoblauch pressen und mit anbraten.
Zwiebeln und Speck in den Slowcooker geben. Den Rinderfond hinzugeben, Tomatenmark einrühren.
Fleisch in etwas Öl scharf anbraten, würzen. Mit dem Rotwein ablöschen und etwas Thymian und Rosmarin hinzugeben. Die Paprikawürfel hinzugeben und kurz mitbraten.
Gulasch auf HIGH 4-5 Stunden garen.
Am Ende, wenn gewünscht etwas Kochsahne einrühren und falls nötig mit Soßenbinder oder Stärke andicken.
Gulasch aus dem SlowCooker

wallpaper-1019588
Die VELOBerlin in neuer Kulisse
wallpaper-1019588
Cold Case – Spurlos. Ein neuer Rhein-Main-Krimi von Sandra Hausser
wallpaper-1019588
Mariazellerbahn: Neues Kombiangebot „Ein Tag Glück“ mit Naturpark Ötscher-Tormäuer
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Jarle Skavhellen – Pilots [EP]
wallpaper-1019588
Heilige Lilien brauchen Quellwasser
wallpaper-1019588
Sony führt Download-Funktion für PS Now ein
wallpaper-1019588
Kavanaugh-Showdown: Trump pöbelt jetzt gegen angebliches Sex-Opfer
wallpaper-1019588
Staats- & Europameister Markus Pekoll beim Downhill Race auf den BikeAlps | Bürgeralpe Mariazell