Grüner Tee für die Gesundheit

gesund leben

Aus der Natur

Mit Grüntee dem gesamten Organismus helfen

In fernöstlichen Ländern gehört er zur Tradition und wird täglich genossen. Betrachtet man die Wirkungsvielfalt des grünen Tees, auch als Grüntee bezeichnet, versteht man, warum er gerade in einer der gesundheitsbewusstesten Regionen der Welt so beliebt ist.

So soll er bei über 60 Krankheiten zumindest helfende, teilweise gar heilende Wirkung haben. Betrachtet man die Liste des Wirkungsspektrums, gibt es nichts, wofür er nicht gut wäre. Deshalb wird er auch und gerade zur Vorsorge geschätzt.

Möglich macht es gleich eine Vielzahl von Wirkstoffen, von den Bitterstoffen, über die Catechine, Aminosäuren, Vitamine, Mineralien bis hin zu Antioxidantien, um nur ein paar zu nennen.

Sie wirken auf den Stoffwechsel, auf die Entgiftung, die Abwehr – also alles, was in der ganzheitlichen Erhaltung der Gesundheit von Belang ist.

Das Besondere: Alle in der Pflanze enthaltenen Wirkstoffe können durch den Aufguss verwertbar gemacht werden. Vorausgesetzt, man bereitet ihn richtig zu.

Als optimal gilt, den Tee bei 60 Grad Wassertemperatur für genau zwei Minuten ziehen zu lassen. Spezialisten haben damit bestimmt noch mehr Erfahrung. Deshalb beschäftig sich ein ganzes Portal nur mit diesem Thema: http://www.gruenertee.de/


wallpaper-1019588
Aber wir sind doch eine Familie
wallpaper-1019588
Vier Wochen in Schottland – Reisetipps für Individualisten
wallpaper-1019588
Kleiner Ratgeber für eine gelungene Partnerschaft
wallpaper-1019588
„Tsubasa: Dream Team“ erscheint im Dezember
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit