Gründer des Cirque du Soleil wegen Anbau von Marihuana verhaftet

Der Gründer des Cirque du Soleil, der Kanadier Guy Laliberté, wurde wegen des Anbaus von Marihuana auf seiner Privatinsel in Französisch-Polynesien verhaftet. Dies wurde von der Staatsanwaltschaft von Papeete bestätigt.

Anscheinend wurde Laliberté verhaftet, als er aus einem Flugzeug stieg. In den nächsten Stunden wird er vor Gericht erscheinen und klären müssen, ob die Droge für den Handel bestimmt war.

Gründer Cirque Soleil wegen Anbau Marihuana verhaftet
Immo Search Mallorca - So individuell wie Sie!

Die kanadische Künstlerfirma hat eine Erklärung abgegeben, in der sie behauptet, dass sich ihr Klient “vollständig von jedem Gerücht distanziert, das ihn eng oder weit in den Verkauf oder den Handel mit Drogen verwickelt” und Marihuana für “medizinische” und “streng persönliche” Zwecke verwendet.

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...
  • Guardia Civil entdeckt Marihuana-Plantage zwischen Inca und LlubíGuardia Civil entdeckt Marihuana-Plantage zwischen…
  • Guardia Civil hebt Marihuana-Plantage ausGuardia Civil hebt Marihuana-Plantage aus
  • Marihuana-Plantage in Porreres ausgehobenMarihuana-Plantage in Porreres ausgehoben

wallpaper-1019588
Was gibt es in Nepal zu Essen?
wallpaper-1019588
Run Hide Fight – dieser Titel ist Programm
wallpaper-1019588
Emporia stellt Senioren-Tablet vor
wallpaper-1019588
Langenscheidt kürt “Cringe” zum Jugendwort 2021