grow to go

BreadedEscalope präsentierte einen Blumenladen anlässlich der Vienna Design Week 2009 in einem neuen Gewand. Das Projekt, das im Rahmen der Passionswege entstand, verpackt eine kritische Betrachtung unseres Konsumverhaltens in ein amüsantes Rollenspiel. Der Blumenladen verwandelt sich optisch in ein Fastfood Lokal und bietet seinen Besuchern Lebensmittel- Selbstbausätze in Burgerboxen – Essen, das man sich erst groß ziehen muss- slow food im wahrsten Sinne. Es entstand ein Konzept, dass auf die Bedürfnisse der Pflanze eingeht, die „unaufhaltsamen Nebeneffekte“ besser kommuniziert und die Problematiken zusammenfassend dem Betrachter verkaufen kann – schmackhaft und nachhaltig.

grow to go


wallpaper-1019588
Die Top 10 der beliebtesten Anime-Serien im Sommer 2020
wallpaper-1019588
8 garantiert erfolgreiche Methoden: Buchsbaumzünsler bekämpfen
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Manga erreicht Gesamtauflage von 37 Millionen
wallpaper-1019588
Android-App Google Play Services mit 10 Milliarden Downloads