Gronkh beendet das No Man`s Sky Lets Play


Gronkh beendet das No Man`s Sky Lets Play

Gronkh beendet das No Man`s Sky Lets Play

Ganze 31 Folgen lang konnte der beliebteste Youtuber Deutschlands durchbeißen, bevor auch Gronkh schließlich in die Knie geht und dem Spiel keinen Spaß mehr abgewinnen kann.

Die Folge beginnt verhalten, fast schon deprimierend. Gronkh fliegt über den nächsten Planeten und jeder merkt, wie die Motivation des Youtubers immer mehr in den Keller geht. Die letzte Folge von No Man`s Sky wird noch mit eigenen Einschätzungen über die Entwicklung des Space Explorators gefüllt und ein Apell an die Zuschauer gerichtet, andere Spiele nicht direkt in den selben Topf zu werfen.

Dann wird ein neuer Planet angeflogen und bereits im Video wird das Ende dieser Reihe vorhergesagt. Unter dem Ärger der Steuerung, den Rucklern und der Sinnlosigkeit einzelner Handelsposten gewinnt letztendlich doch der Frust und entnervt wird halbherzig der Planet erkundet. Gronkh gibt Tipps an die Entwickler und erfreut mit frischen und innovativen Ideen und schafft es am Ende einer enttäuschten Staffel allem etwas Gutes abzugewinnen und allen noch ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.


Teil's doch!

David Scheuss on sabyoutubeDavid Scheuss on sabtwitterDavid Scheuss on sabinstagramDavid Scheuss on sabfacebookDavid ScheussDavid ScheussRedakteurleiter Gaming News bei lets-plays.deSeit August 2014 als Redakteur dabei!
Fauler Sack, leidenschaftlicher Zocker und Youtuber.
Lieblingsspiele die mich seit meiner Kindheit geprägt haben:
Gothic, Stronghold, Rollercoaster Tycoon, Alarmstufe Rot 2
Ich mag kein Battlefield und CoD...