Großmutters süße Seelentröster

Großmutters süße Seelentröster

 Großmutters süße Seelentröster

Cremiger Milchreis, Bienestich, Gebrannte Mandeln, Streuselkuchen.....

Wir leben in einer Zeit, wo es die "klassische" Oma mit grauen Haaren und Schürze ja nicht mehr gibt. Ich hatte noch so eine Oma und viele meiner Altersgenossen /Altersgenossinnen sicher auch. Die aktuelle Omageneration entspricht  optisch so gar nicht der Resi Berghammer (auch wenn man die Serie Bulle von Tölz nicht kennt, die Maaammmaa kennt man sicher). Früher wars auch einfacher Omas und Opas waren Senioren heute nennt man sie 50Plus, Best Agers oder gar Silver Surfer. Vieles hat sich geändert, aber ein guter warmer Kaiserschmarrn bleibt ein guter warmer Kaiserschmarrn und schmeckt immer.

Dieses Buch Großmutters süße Seelentröster ist für Mamas, Omas, Töchter, Papas, Söhne, Opas, Tanten, Onkeln,... also für jedermann/frau.

Von A wie Apfelbeignets bis W wie Windbeutel findet man in diesem Buch viele weitere Leckereien sehr ausführlich, und mit entzückenden Illustrationen beschrieben.

P.S.: Auch die Mengenangaben sind so angegeben wie ich es mag. 250 ml Sahne (oiso an Becha Schlogobas)

Denn ich hasse nichts mehr, als wenn in einem Kochbuch (wahrscheinlich von Apothekern geschrieben) steht: Man nehme 128 Gramm Zucker und ein halbes Eiklar..... auch wenn es jetzt überspitzt geschrieben ist, Ihr wisst sicher was ich meine..

Viel Spaß beim Lesen und Nachkochen!!!

ISBN 978-3-8369-2685-0 erschienen im Gerstenbergverlag € 20,60(A) 


wallpaper-1019588
“Starting From a Lie”-Schöpfer zu Gast auf der DoKomi 2024
wallpaper-1019588
Manlin kündigt drei neue Boys-Love-Lizenzen an
wallpaper-1019588
Alle Spezialausgaben der Nintendo Switch, die man kaufen kann
wallpaper-1019588
Steigere dein Spielvergnügen mit den Double XP Events in MW3 und Warzone