was wärmt uns heuer zu Weihnachten? Die Antwort lautet: Fabio's Gingerbread Julep

was wärmt uns heuer zu Weihnachten?  Die Antwort lautet: Fabio's Gingerbread JulepWeihnachten 2012 haben Glühwein, Punsch & Co. Pause. Fabio Giacobello‘s Barkeeper Bert Jachmann hat den ultimativen X-Mas Drink kreiert. Der Gingerbread Julep verzaubert die Sinne mit einem Hauch von Minze, Chocolatbitter, Grand Manier…

Entweder an Fabios lässiger Bar oder zu Hause mit ein paar Freunden genießen.

Rezept:

"Gingerbread Julep"
4cl Tanqueray Ten Gin (Lebkuchengewürz-Infusion)
2cl Grand Marnier Cordon Rouge
1cl Cherry Heering
3 dash Mozart Chocolat Bitters
1cl Honig
4cl Soda
3 Minzezweige
Deko: Stern-Anis, Zimtstange, Minze-Zweig, Staubzucker
Glas: Silberbecher
Die Innenseiten des Silberbechers mit den Minzezweigen kräftig einreiben ("auswaschen").
Dabei werden die ätherischen Öle der Minze frei und vom Silber aufgenommen. Diese Minze
wegwerfen.
In den Becher kommen daraufhin 5 frische Blatt Minze, Honig, Chocolatbitters, Grand
Marnier und Heering's Cherry Likör. Die Zutaten mithilfe eines Barlöffels gut verrühren, bis
sich der Honig aufgelöst hat. Nun den Silberbecher zur Hälfte mit crushed Ice befüllen und
abermals kräftig rühren. Nochmals crushed Ice, sowie den infusionierten Gin hinzufügen und
weiterhin rühren. Durch das stete Rühren wird die nötige Verwässerung erreicht und eine
perfekte Vermischung der einzelnen Bestandteile gewährleistet. Zuletzt noch mit einem
Schuss Sodawasser abschmecken, um die gewünschte Trinkstärke zu erzielen.
Serviert wird der Julep mit zwei Trinkhalmen.

Fotocredit (c) Fabios


wallpaper-1019588
Der Mitternachtsgarten
wallpaper-1019588
Giftnotruf für Hunde
wallpaper-1019588
[Manga] Blue Giant Supreme [4]
wallpaper-1019588
[Comic] The Death of Stalin