Grippe nach Grippeimpfung

Grippe nach Grippeimpfung. Klingt nachvollziehbar. Nicht nur der Oberarm, in den die Virenladung genadelt wurde, tut weh (und ist heiß und dick), sondern die gesamte Oberkörpermuskulatur fühlt sich verkatert an. Die Gelenke schmerzen, der Kopf ist dick, die Augen verschwollen, der Körper fiebrig. Gut, das ist jeden November so, seitdem mein Immunsystem sich auf knapp über Normalnull eingependelt hat. Gerade mal 3.000 Leukozyten (es waren schon hin und wieder nur halb so viele, ich bin also durchaus zufrieden)  schaffen den Kampf gegen einen Impfstoff, der Schlimmeres verhindern soll, eben nur mit Ach und Krach. Wenigstens scheint die Sonne vom wolkenlosen Himmel. Das Stimmungsbarometer zeigt somit Aufwärtstendenz.