[Grimm Chroniken] An alle Märchenfans - Ein offener Brief

[Grimm Chroniken] An alle Märchenfans - Ein offener Brief
Liebe Märchenfans, 
Liebe Fans von Märchenadaptionen,
ich schreibe diese Worte um mich mitzuteilen, um mein Herz sprechen zu lassen.Wir leben in einer Zeit, wo es viele, viele Märchenadaptionen gibt.Es gibt Bücher über Cinderella und wie sie wieder und wieder ihren Prinzen findet, es gibt Geschichten über Rotkäppchen und wie sie selbst zu einen Happy End kommt und es gibt Erzählungen über eine Schöne, die das Äußere ignorierte und Schönheit im Inneren entdeckte.Viele Geschichten, viele Märchen, viele Adaptionen.
Ich habe schon viele Adaptionen gelesen. Sehr viele.Manche waren gut, andere weniger.Und eine Einzige hat mich sprachlos zurückgelassen! Es ist nicht die Adaption eines Märchen, sondern das von ganz vielen. Es beschreibt die wahre Geschichte von sämtlichen Charakteren der Erzählungen der Gebrüder Grimm und alles, was man als Kind erzählt bekommen hat, war doch in Wahrheit ganz anders. Aschenputtel, Hänsel & Gretel, Schneewittchen, Dornröschen und Rumpelstilzchen sind nur eine Handvoll der erwähnten Märchen. Es ist ein Konstrukt aus Ereignissen von vielen, vielen Charaktere, die am Ende einen roten Faden haben. Es ist eine Reihe voller Spannung, überraschender Wendungen und Geschehnissen, mit denen man so nicht gerechnet hat.
Ihr liebt es, wenn Prinzessinnen sich nicht nur von ihrem Prinzen retten lassen? Ihr liebt es, wenn Realität auf Märchen trifft? Ihr liebt es, wenn man nicht von Anfang an das Ende erkennen könnt?Dann Willkommen in der Welt der
GRIMM CHRONIKEN
[Grimm Chroniken] An alle Märchenfans - Ein offener Brief
 » Dieses Buch beginnt nicht mit Es war einmaldenn auf diese Weise fangen all die Lügen an, die Jakob und Wilhelm in die Welt gesetzt haben. Dies ist kein Märchen, sondern eine wahre Geschichte. « 
[Zitat; "Grimm Chroniken #1 - Die Apfelprinzessin" von Maya Sheperd; Seite 5/87 eBook]

Keine Märchenadaption hat mich je mehr verwirrt, gefesselt und fast in den Wahnsinn getrieben. Seite für Seite habe ich verschlungen und fast immer fühlte ich mich nach einem Band verwirrter als davor. Einfach, weil immer mehr Fragen aufgekommen sind.Fragen über Fragen.Eine Handlung, die an Ideenreichtum kaum überboten werden kann.Charaktere, die alle mit ihren eigenen Charakter glänzen.Und Bösewichte, die so viel mehr Tiefe haben, als Anfangs vermutet.
Wer ist ist Gut, wer ist Böse?Finde es heraus, denn immerhin ist das Böse Ansichtssache!
[Grimm Chroniken] An alle Märchenfans - Ein offener Brief

» Es hieß, dass das Böse Ansichtssache sei, und zum ersten Mal begann ich zu verstehen, was dies bedeutete. «[Zitat; „Grimm Chroniken #8 – Dornen, Rosen und Federn“ von Maya Sheperd; Seite 88/103 eBook]

Ich schreibe dies Worte hier, damit auch andere aufmerksam werden. Es sind Worte an all jene, die etwas Neues entdecken und überrascht werden wollen.Es sind die Worte an Märchenliebhaber und Bücherwürmer die sich nicht davor scheuen eine Reihe mit vielen, vielen Bänden zu versuchen.Es sind die Worte einer Märchenliebhaberin, die unglaubliche Abenteuer in den GRIMM CHRONIKEN erlebt hat und will, das auch andere Leute dies erleben!
Aktuell umfasst die Reihe 14 Bände (Tendenz steigend), aber insgesamt sollten es wohl 26 Bände werden. Es ist eine Geschichte über Freundschaft, Liebe, Entscheidungen und dem Kampf der Farben. Wer ist gut, wer ist böse? Wann ist jemand gut?Maya Sheperd hat eine Geschichte kreiert, die alles bekannte hinter sich gelassen hat. Die Bücher sind weit mehr als Märchen! Mich begleitet die Reihe jetzt schon über 1,5 Jahre und mich überrascht sie jedesmal aufs Neue. Es reicht meist ein Satz und das Weltbild steht auf dem Kopf! Ich verabschiede mich mit einem Zitat, denn dieser trifft die Problematik - wie ich finde - ganz gut:
[Grimm Chroniken] An alle Märchenfans - Ein offener Brief 

» Ließen sich böse Taten rechtfertigen, solange man sie aus Liebe tat? Oder vergaß man irgendwann, warum man böse handelte, und merkte gar nicht, wie das Böse zu einem Teil von einem wurde? «[Grimm Chroniken #11 – Träume aus Gold und Stroh“ von Maya Sheperd; Seite 77/125 eBook]

Alles Liebe,Euer Bücherwurm,Ti(a)na
~~~***~~~***~~~
Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!Achtung unentgeltliche WERBUNG! 

wallpaper-1019588
Neues Ulefone Note 12P bietet lange Akkulaufzeit
wallpaper-1019588
Eukalyptus überwintern: Das gilt es zu beachten
wallpaper-1019588
12 niedrige winterharte Stauden für die ganzjährige Gartenbepflanzung
wallpaper-1019588
Wolfgang Thon – Das Lied der Dämonen