Grilled Cheese!

Ich schaue gerne die Serie mit den Nerds "The Big Bang Theory" und als dort Sheldon krank ist, wünscht er sich gegrillten Käse.
Bislang war es für mich einfach nur zwei getostete Weißbrotscheiben und dazwischen Cheddarkäse.
Aus Interesse habe ich dann im Internet nach Bildern, Videos und Rezepten geschaut. So einfach das Rezept ist, gibt es doch große Unterschiede wie wer was macht.
Als kleiner Mittagsnack kam es dann ganz gelegen. Es ist eigentlich ganz einfach zu machen, wenn ich auch nur die Zubereitung in der Pfanne sehr aufwendig finde.
Grilled Cheese!Grilled Cheese!
Zutaten für 1 grilled cheese:2 Toastscheiben
Cheddarkäse
Margarine/Butter
Schmiert jeweils eine Toastscheibe mit Margarine oder Butter ein. Es wird angeraten Butter zu nehmen, aber sowas habe ich kaum im Haus.
Wärmt die Pfanne auf mittlerer Hitze und legt den Toast mit der beschmierten Seite nach unten in die Pfanne. Nun könnt ihr schnell den Toast mit Käse belegen und die andere Scheibe Toast drauf. Die beschmierte Seite nach oben.
Drückt alles mit einem Pfannenheber ein wenig platt und röstet alles von jeder Seite für 2 Minuten.
Es ist wichtig die Pfanne nicht zu heiß werden zu lassen, denn sonst brennt der Toast zu schnell an und der Käse ist nicht geschmolzen.
Vom Geschmack her schmeckt es genau so wie die Sandwichtoast.
Ich bin der Meinung, das Sandwich aus dem Toaster reicht für uns.
Grilled Cheese!

wallpaper-1019588
5 Tipps für Content-Marketing im B2B
wallpaper-1019588
Hochkarfelderkopf: Von der Haustür auf den Hausberg
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Jarle Skavhellen – Pilots [EP]
wallpaper-1019588
AN WARMEN, LAUEN SOMMERABENDEN MIT UNSERN NACHBARN… Focaccia mit Ziegenkäse, Kirschen und Knoblauch-Thymian-Öl
wallpaper-1019588
Chrom – Verbesserter Muskelaufbau und erhöhte Fettreduktion
wallpaper-1019588
Die Rechnung des Tages
wallpaper-1019588
Lenovo Z5 Pro GT: Erstes Smartphone mit brandneuem Snapdragon 855 und satten 12 GB RAM vorgestellt
wallpaper-1019588
Apfelbäckchen X-Mas Kalender 2018 : Tür 19