Graue Tage …

es ist mitunter,
als wären alle Fäden abgeschnitten…
als wäre alles um dich her
weitab und leer,
ein toter Raum,

Graue Tage …

und du dir selbst ein fremder Traum…

…als käme nie die Sonne wieder,
als klänge nie ein Lied mehr durch,
als höre alles langsam auf…

Graue Tage …
Fotos: © Dagmar Hiller

und plötzlich flimmert’s durch die Wolken
und plötzlich trifft ein Klang ans Ohr
und leise fliegt auf goldenem Flügel
ein Schmetterling am Weg empor!
Cäsar Flaischlen 1864-1920


wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Kettcar – Der süße Duft der Widersprüchlichkeit
wallpaper-1019588
Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen HV-Beschluss der Linde AG vergleichsweise beigelegt - Squeeze-out dürfte bald eingetragen werden
wallpaper-1019588
Morbus Crohn – Hilfe aus der Naturheilkunde
wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
Amazon Music ab sofort für alle kostenlos
wallpaper-1019588
Eine Reise nach Moskau und St. Petersburg
wallpaper-1019588
Ein Dankeschön
wallpaper-1019588
TUA – Wenn ich gehen muss • Kein Musikvideo. Sondern tödliche Realität. • #dontforgetAlanKurdi