“Grande Europa” wird nach Palma geschleppt

Das Schiff “Grande Europa” wird nach dem Brand, der gegen 04:20 Uhr ausbrach, in den Hafen von Palma geschleppt, nachdem es mit 25 Besatzungsmitgliedern und 1.843 Autos in ihren Laderäumen 46 Kilometer südlich von Mallorca unterwegs war.

Ein Sprecher von Salvamento Marítimo hat berichtet, dass der Hochseeschlepper “Marta Mata” den Frachter in die Balearenhauptstadt schleppt, nachdem das Feuer “praktisch gelöscht” wurde.

“Grande Europa” wird nach Palma geschleppt

Fünfzehn der Besatzungsmitglieder wurden im Hubschrauber Helimer 205 auf das Schiff der Marine “Martin Posadillo” evakuiert, das von der logistischen Unterstützung im Einsatz zurückkehrte. Die anderen zehn Besatzungsmitglieder und der Kapitän sind an Bord geblieben, um beim Löschen des Brandes zu helfen. Die Evakuierten ihrerseits haben auf dem Militärschiff medizinische Hilfe erhalten und keine schweren Verletzungen erlitten.

Foto: Salvamento Marítimo

“Grande Europa” wird nach Palma geschleppt9.9 (98.81%) | 922 Bewertung[en]

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...


wallpaper-1019588
Da fährt Frau voll drauf ab
wallpaper-1019588
Habt Geduld mit euren Eltern
wallpaper-1019588
Sportuhren Pulsmessung – Was ist VO2max und HRV?
wallpaper-1019588
Maitrunk von Hildegard von Bingen – Wermut-Elexier
wallpaper-1019588
Noseholes: Eigenständig
wallpaper-1019588
Samstagsplausch [21|19]
wallpaper-1019588
SCHMAFU: Dreamteam
wallpaper-1019588
Swimming Tapes: Gesagt, getan