Gran Turismo Sport bekommt diese Woche endlich Regeneffekte

Gran Turismo Sport bekommt diese Woche endlich Regeneffekte Seitdem Gran Turismo Sport im Jahr 2017 das erste Mal veröffentlicht wurde, wurde es oft als ein Spiel bezeichnet, das flüssig laufe, aber dem etwas unter der Haube fehlen würde. Der Entwickler Polyphony Digital hat seither einiges dazu programmiert, um eine richtige Gran Turismo aus dem Spiel heraus zu bringen. Es fehlen aber immer noch einige Kleinigkeiten dazu.

Fans fordern schon seit langem Wettereffekte für das Rennspiel und die Leute von Polyphony haben die Rufe gehört - mit dem nächsten Update werden diese in das Spiel implementiert. Und es schaut gigantisch aus, wenn die Boliden auf dem Red Bull Ring durch die Gischt dreschen. Das Video zeigt das eindrucksvoll.

Es ist definitiv zu einem Spiel herangewachsen, das die Zeit wert ist gespielt zu werden - hier ist eine offizielle Beschreibung:

Mit Ausnahme der CAD-Daten, die die Automobilhersteller für ihre Fertigung verwenden, handelt es sich bei den für Gran Turismo Sport erstellten 3D-Modellen um die hochwertigsten und präzisesten Modelle der Welt. Von den Kurven der Karosserie über die Kanten, den Abstand zwischen den Karosserieteilen bis hin zu den Scheinwerfern und Blinkern wurde jedes Detail des Autos präzise nachgebildet.

Von beliebten Rennstrecken im realen Leben über ovale Strecken, Feldwege in der Natur bis hin zu einer städtischen Schnellstraße auf öffentlichen Straßen wurde eine Vielzahl von Strecken im Spiel bereitgestellt. Der True HDR-Workflow hat die Darstellung von Licht und Farben ermöglicht, die naturgetreu sind, und es ist möglich, die Tracks bei einer Vielzahl von Tageslicht- und Himmelbedingungen zu fahren. Gran Turismo Sport ist mit der neuesten fahrzeugphysikalischen Simulation ausgestattet, die sowohl reales als auch virtuelles Wissen umfasst. Eine Physiksimulation, die einfach zu fahren ist, weil sie realistisch ist, wurde erreicht.

Die neuen Regeneffekte werden Teil des Juni-Updates des Spiels sein, das irgendwann in dieser Woche (voraussichtlich am Dienstag oder Mittwoch) erscheinen wird.


wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
Facebook Sperrung und Löschung rechtswidrig
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Novemberschnee
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Mond-Hype provoziert Fake News bei ntv
wallpaper-1019588
Rezension: Cat & Cole. Die letzte Generation - Emily Suvada
wallpaper-1019588
Stufe um Stufe hinauf. Oder hinab
wallpaper-1019588
Spruch der Woche #12