GP2: Joylon Palmer holt sich im heißen Qualifying in Deutschland die Pole-Position

quali

Beim heißen Qualifying am Freitag herrschte eine Asphalttemperatur von 55 Grad, jedoch ließ sich Joylon Palmer davon nicht abhalten und holte sich die Pole-Position in Hockenheim.

Schon in den ersten Minuten des Qualifyings gingen die Fahrer auf die Strecke und Palmer führte mit einer Zeit von 1:23:383 vor Stefano Coletti (+0339 Sekunden) und Felipe Nasr.
In den letzten 9 Minuten konnte keiner mehr die Zeit von Palmer schlagen, jedoch verdrängte Stoffel Vandoorne Stefano Coletti von Platz 2 auf 3. GP2-Rückkehrer Tom Dillmann schaffte es auf Platz 4. Felipe Nasr und Arthur Pic sicherten sich die Plätze 5 und 6. Johnny Cecotto startet am Samstag von Platz 7. Raffaele Marciello startet nur von Platz 8, da er bei seinen beiden Versuchen erst von Rio Haryanto und dann von Takuya Izawa behindert wurde. Der Zwischenfall mit Rio Haryanto wird nach dem Qualifying von der Rennleitung untersucht.
Die deutschsprachigen Fahrer fuhren auf die Plätze 10 (Simon Trummer), 12 (Rene Binder) und 14 (Daniel Abt) .

Strafen nach dem Qualifying

Die Kommissare verhängten nach dem Qualifying in Hockenheim an 3 Fahrer Strafen.

Takuya Izawa wird 3 Startplätze zurückversetzt, da er Raffaele Marciello in einer schnellen Runde in Kurve 13 aufgehalten hat. Zusätzlich muss Izawa wegen einer Strafe aus Silverstone noch einmal 5 Startplätze nach hinten.
Johnny Cecotto wird 3 Startplätze zurückversetzt weil er Rio Haryanto in Kurve 13 aufgehalten hat. Und Rio Haryanto hat Marciello in Kurve 13 aufgehalten und bekommt ebenfalls eine Strafe von 3 Positionen.


wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Mal aktuell: Game Of Thrones Season 8 Episode 1
wallpaper-1019588
Sebastian Heisele gewinnt das Turnier und neues Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Orville Peck: Sommersachen
wallpaper-1019588
„ARTE“ kommt nach Deutschland
wallpaper-1019588
Coronavirus löst in den USA Waffenkäufe aus
wallpaper-1019588
Mode malen mit Miri