GOTTLOS GLÜCKLICH – das ultimative Resümee der Buskampagne kommt!

Die drei Haupt­ver­ant­wort­li­chen der vor genau zwei Jah­ren gestar­te­ten säku­la­ren Bus­kam­pa­gne haben ihre Erleb­nisse vor und wäh­rend der Deutsch­land­tour resü­miert. Peder Ilb­her, Phil­ipp Möl­ler und Cars­ten Frerk kom­men aus­führ­lich zu Wort.
Eine amü­sante Beweis­füh­rung über das etwas ver­spannte Ver­hält­nis der Deut­schen zum Athe­is­mus. (YouTube-Text)

« Berliner BilderZwei Stunden Verspätung… »{lang: 'de'}

ähnliche Artikel:

  • Carsten Frerk liest bei den laizistischen Sozis aus dem Violettbuch
  • Sind Humanismus und Atheismus Dasselbe oder das Gleiche
  • Der Papst kommt
  • gestartet vor 2 Jahren: Die Buskampagne
  • Spendenaufruf: Der Papst kommt!

wallpaper-1019588
Wir haben Selam X ein paar Fragen gestellt und wurden mit kryptischen Bildern belohnt
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Christkindlmarkt in Mariazell
wallpaper-1019588
Übernahmeangebot für Aktien der NORDWEST Handel AG (EUR 18,25 je Aktie)
wallpaper-1019588
Mit Rilke verliert der Zeitbegriff an Bedeutung
wallpaper-1019588
Überflieger
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Zu unkritisch?
wallpaper-1019588
Es ist nichts passiert, den Bayern bleibt eine Grüne Landesregierungsbeteiligung erst mal erspart
wallpaper-1019588
Allen Freunden, die um die SPD trauern