"Göttliches Werkzeug" für den Papst

Ein Messkelch für den Papst: Der Regensburger Traditionsbetrieb "Haber & Brandner" ist seit über 150 Jahren deutschlandweit führend bei der Ausstattung von Kirchen mit liturgischen Gegenständen. Sogar an Papst Benedikt hat Firmenchef Dr. Georg J. Haber bei einer Audienz in Rom bereits einen silbernen Messkelch überreicht. Foto: obx-news

In einem Regensburger Unternehmen werden in Handarbeit alle jene Gerätschaften gefertigt, die für einen Pfarrer beim Gottesdienst unverzichtbar sind. Auch Papst Benedikt besitzt mittlerweile einen Kelch aus der traditionsreichen Manufaktur.

Regensburg (obx - internet-zeitung) - Von Messgewändern und Hostienschalen über Weihwasserkessel bis zu kostbaren Kerzenständern - wenn Priester ihren Messbedarf einkaufen, ist ein Handwerksbetrieb in Regensburg eine der ersten Adressen. Ob katholisch oder evangelisch: Seit über 150 Jahren ist "Haber & Brandner" deutschlandweit führend bei der Ausstattung von Kirchen mit liturgischen Gegenständen. Rund 40 Mitarbeiter, darunter Kunsthandwerker, Restauratoren und Kunsthistoriker, arbeiten in der Domstadt an den "göttlichen Werkzeugen", ohne die es weder Gottesdienste noch Fronleichnamsprozessionen geben würde. Auch Papst Benedikt nennt einen silbernen Messkelch aus der ostbayerischen Manufaktur sein Eigen.

Bereits in vierter Generation wird im traditionsreichen Familienbetrieb Haber & Brandner alles gefertigt, was für die Feier der Messe von Nöten ist - vom Klingelbeutel bis zur Monstranz. Neben Neuanfertigungen hat sich der Handwerksbetrieb auf die Produktion von exakten Kopien wertvoller Originale spezialisiert.

In der langen Firmengeschichte der Regensburger "Kirchen-Handwerker" waren vor allem Kirchenreformen und Veränderungen in der Liturgie immer wieder ein geschäftsförderndes Konjunkturprogramm. So wurden beispielsweise in der Katholischen Kirche nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil in den 60er Jahren der Volksaltar und das freistehende Lesepult eingeführt, von denen auch viele aus der Werkstatt von Haber & Brandner stammten.

Neben dem kirchlichen Handwerk ist Haber & Brandner auch ein weltweit anerkannter Betrieb für die Restauration von edlen Metallen wie Gold, Silber, Bronze, Kupfer und Zinn an Denkmälern und historischen Gebäuden. Die Metallrestauration ist mittlerweile das Hauptgeschäft. Spektakuläre Baudenkmäler wie die berühmte Quadriga auf dem Brandenburger Tor oder das Reiterstandbild von Kaiser Friedrich II. in Berlin werden von dem Regensburger Handwerksbetrieb gepflegt. Auch die berühmte Bronzestatue des Reformators Martin Luther in Wittenberg hat Haber & Brandner schon restauriert.

Durch ständige Forschungsarbeit entwickeln die Regensburger Restauratoren ihr Know-how kontinuierlich weiter. So ist das Unternehmen heute kompetenter Partner von Denkmalbehörden, Hochschulen und wissenschaftlichen Instituten zur Konservierung von Kulturschätzen rund um den Globus.


wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
Revival-Party – Second
wallpaper-1019588
Jetzt geht's rund! Verrückt nach Waboba Fun Bällen & Osterverlosung
wallpaper-1019588
5 Fragen an… Alexandra Helmig zum Film FRAU MUTTER TIER
wallpaper-1019588
Rustikales Olivenbrot
wallpaper-1019588
Lustige geburtstagswunsche heinz erhardt
wallpaper-1019588
Freitags-Füller # 364
wallpaper-1019588
Die Weltreise auf einen Blick