Götterdämmerung in der Steinzeit

Von Michael Zick. Aktualisiert am 16.02.2011

In der 12’000 Jahre alten Tempelanlage im osttürkischen Göbekli Tepe ragen sechs Meter hohe stilisierte Steinsäulen heraus. Forscher vermuten in ihnen die ersten Götterstatuen der Menschheit.

Götterdämmerung in der SteinzeitDie Statue ragt fast sechs Meter in die Höhe, ist aus einem einzigen Stein gemeisselt, wiegt so viel wie zwei ausgewachsene Elefanten und ist 12’000 Jahre alt. «Dies könnten die frühesten Götterbilder der Menschheitsgeschichte sein», sagt Klaus Schmidt. Der Prähistoriker des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) in Berlin hat auf dem Hügel Göbekli Tepe im südostanatolischen Bergland bei der Stadt Sanliurfa inzwischen zwei dieser monumentalen Pfeiler bis auf den Boden freigelegt.

via Götterdämmerung in der Steinzeit


wallpaper-1019588
Lin Shaye ist das Highlight von INSIDIOUS: THE LAST KEY
wallpaper-1019588
Anzugträger in eisiger Umgebung
wallpaper-1019588
IAA 2017 Neuheiten: Alle neuen Modelle auf einen Blick
wallpaper-1019588
Die neuesten Arbeitslosenzahlen des SECO
wallpaper-1019588
Maniküretasche
wallpaper-1019588
Waffel Burger
wallpaper-1019588
Frühlingsoutfit mit gestreiftem Blusenkleid, dunkelblauen Tchibo Parka und weißen Converse Sneakers
wallpaper-1019588
Almost Furniture