Gott ist ein Versager


Gott ist ein Versager...


...was löst dieser Satz in dieser aus? Hast Du diese Aussage schon einmal von einer Pfarrperson oder einem gläubigen Christen gehört? Ich nicht. Zu 99.9% lesen wir wie gross, gütig, liebevoll, sorgend und allmächtig er ist. In den Godstories erfahren wir wie viele Wunder er vollbracht hat.
Wenn wir etwas von Krisen, Zweifeln und Versagen hören, dann nur wie sie überwunden werden konnten. Der grösste Teil der Predigten läuft nach diesem Schema ab. "Ich hatte einmal ein Problem das mein Leben bestimmte. Gott hat mir das aufgezeigt und mich aus dieser Situation errettet. Nun habe ich es mit seiner Hilfe überwunden, und die ganze Sache ist gegessen.
Unsere Gottesdienste sind ein pausenloses aneinanderreihen von Erfolgsmeldungen. In manchen Events (Anlässen) wird das perfekt zelebriert. Mit Gott sind wir Sieger. Mit ihm sind wir unverwundbar. Scheitern, Aufgeben, Verzweifeln haben keinen Platz, denn Gott darf nicht versagen.
Gott darf nicht versagen...
...denn sonst versagt mein Glaube und ich dazu. Ich wage mal einen speziellen Vergleich: Was geht dir durch den Kopf, wenn ein neues Trainingsgerät angepriesen wird und dir ein Mensch ohne ein Gramm sichtbares Fett erklärt, dass er diesen Body nur mit 10 Minuten trainieren am Tag geformt hat? Ich bin skeptisch und traue der Sache sicher nicht. Wieviele schaffen sich aber das überteuerte Gerät an nur weil sie hoffen so am leichtesten ihre Pfunde zu verlieren?
Wie sieht es für einen Menschen aus, der mit dem Glauben absolut nichts am Hut hat, wenn ihm lauter Wundergeschichten erzählt werden? Was geht im durch den Kopf wenn er von Evangelisten hört, die den Menschen Heilung versprechen und teilweise sogar garantieren? Wie wirkt ein Arbeitskollge auf ihn, der ihn unbedingt zu einem Friedensgottesdienst einladen will, selber aber Muslimen und Homosexuellen indirekt den Tod wünscht? Könnte es sein, dass dieser "Ungläubige" dem Glauben kritisch gegenüber steht?
Gott schweigt, Christen können das...
...oft sehr schlecht. Für jede Lebenslage gibt es einen Bibelspruch, für jede Krise eine Lösung. Es gibt Krieg weil der Teufel die Welt beherrscht und der Mensch regiert, ist meiner Meinung die dümmste Erklärung warum Gott nicht eingreift. Ist es wirklich Gottes Wille, dass unschuldige Kinder mit Geburtsfehler auf die Welt kommen oder an Krebs erkranken? Es gibt viele Fragen die wir einfach so stehen lassen sollten, auf die es keine Antwort gibt. Gott kennt sie, trotzdem meinen wir Menschen sie für ihn beantworten zu müssen. Den grössten Eindruck bei meinen Eltern hinterliess ein Pfarrer der "zugegeben" hat, dass er im Glauben nicht alle Antworten gefunden zu haben.

Was, wenn Gott nicht...


...allmächtig und allwissend wäre? Nehmen wir einmal an, er ist (nur) der beste Rechtsanwalt, den es gibt. Wir übertragen ihm unser Leben. Er soll für Gerechtigkeit sorgen. Im Prozess verliert er aber unseren Fall. Anstatt Genugtuung für das ertragene Leid müssen wir die gesamten Kosten übernehmen. Ich würde mir einen anderen Anwalt suchen. Nun ist Gott aber Gott. Er versagt nie.
Mein Leben ist geprägt von täglichen Niederlagen, Scheitern und Versagen. In machen Bereichen sehe ich bis Heute keinen Fortschritt. Klar entwickle und verändere ich mich, aber mir fällt es ehrlich gesagt schwer, einen direkten Zusammenhang mit Gott herzustellen. So gesehen hat er in meinem Leben versagt.
Ich bin kein Glaubensheld...
...bin unstetig im Gebet und mein Vertrauen in Gott ist manchmal sehr klein. Vieles in meinem Leben möchte ich ändern und so wenig ist mir bis jetzt gelungen Manchmal habe ich den Eindruck, ich bin der Einzige der so am kämpfen und scheitern ist. Warum höre ich im christlichen Kuchen so wenig davon?
Menschen die trotz Krankheit...
...nicht aufgeben und kämpfen beindrucken mich viel mehr als Wunderheilungen. Christen, deren Gebete nicht erhört werden, aber trotzdem immer noch glauben und hoffen, sind für mich grössere Vorbilder als gesalbte Prediger. Der Umgang mit dem täglichen Versagen ist für mich wichtiger als die Überwindung im Glauben.
Die Predigt über ein geistliches, christliches Nirvana, dass ich irgend einmal vielleicht erreichen werde, ist für mich keine Inspiration. "Meint nicht ich bin besser als ihr. Glaubt nicht, ich habe das überwunden. Ich bin genau gleich am Scheitern und Kämpfen wie ihr." Dieser Satz eines Predigers habe ich bis Heute nicht vergessen.
  
Ever tried, ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better
Immer wieder versucht, immer wieder versagt. Egal, versuche es weiter, versage erneut, versage besser

wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [6]
wallpaper-1019588
Buchsbaumzünsler Falle Erfahrungen: So erfolgreich sind sie wirklich
wallpaper-1019588
Neue Wärmeleitpaste Thermaltake TG-30 und TG-30 erschienen
wallpaper-1019588
Review: Yu-Gi-Oh! – Sacred Beasts, Shaddoll Showdown, Speed Duel, Duel Overload