Google Wonderland (und ein bisschen Stanford)

Hi!!

Gestern war sooo ein toller Tag!! Waren am Nachmittag zuerst in Stanford, der Elite-Universität, ein paar Freunde von Denia besuchen, und dann ein paar andere Freunde die bei Google arbeiten!!!

Stanford ist riiiiesig und hat mich irgendwie an den Vatikan erinnert, vermutlich nur weil das erste Gebäude das ich gesehen hab eine Kirche war ;-) Ist sehr schön dort, man merkt die „Elite“  (Falls sich wer wundert: Julius Meinl hab ich nicht gesehen, aber mir wurde so einiges erzählt ;-) )

Google Wonderland (und ein bisschen Stanford)

Google Wonderland (und ein bisschen Stanford)

Google Wonderland (und ein bisschen Stanford)

Danach sind wir dann zum Google Campus gefahren!! Da kann man nur rein wenn man jemanden kennt, Gott sei Dank kennt Denia jemanden (und Jelena war ein suuuper Gastgeber!) Und wo ist der Google Campus? Natürlich in der Google Street ;-)

Google Wonderland (und ein bisschen Stanford)

Und dann fängts an, man betritt ein Wunderland in dem alles möglich ist!! Alles ist bunt und cool, es gibt einen Volleyballplatz, ein Fitnesscenter, Mini-Swimmingpools in denen man immer an der selben Stelle schwimmt, aber das Wasser durchgepumpt wird, also es fühlt sich an als würde man „richtig“ schwimmen (hoffe ihr wisst was ich meine ;-) ), es gibt alle 100 Meter eine Bar mit Kaffee, Essen (natürlich auch vegetarisch und vegan) usw., es gibt mehrere Lokale (natürlich alles gratis!), es gibt Sitzsäcke und Billardtische, es ist einfach Wahnsinn!! Ich geb ja zu, ich bin leicht zu begeistern, aber es war einfach wirklich wirklich cool!

Google Wonderland (und ein bisschen Stanford)

Wir haben zusammen mit einigen „Googlianern“ gegessen und haben natürlich auch gefragt, ob es wirklich so toll ist für Google zu arbeiten, oder ob alles nur Schein ist…aber nein, angeblich ist es wirklich so toll!! Es waren auch noch unglaublich viele Leute dort, bis spät am Abend, also die Leute sind anscheinend wirklich gerne dort! (Ok, es gibt auch eine Alkohol-Ecke und einen „Beer-Cube“, und nicht zu vergessen das gratis Abendessen ;-) )

Es gibt unter anderem auch Odwalla Smoothies zu trinken, die gibts im Supermarkt auch, aber dort sind sie sehr teuer. Und mir ist auch zum ersten Mal aufgefallen das bunte Regenbögen in den Flaschen sind (rechts unten) ;-)

Google Wonderland (und ein bisschen Stanford)

Wir hatten jedenfalls eine tolle Zeit am Google Campus, hat mich wirklich gefreut das zu sehen! Danke Jelena (und Denia ;-) )

Euch allen liebe Grüße und ein schönes Wochenende!!! (Und nächste Woche gibts dann wieder ein veganes Cupcake Rezept!!)

Google Wonderland (und ein bisschen Stanford)

Google Wonderland (und ein bisschen Stanford)



wallpaper-1019588
Upgrade - einer der Top Filme im neuen Jahr
wallpaper-1019588
Die berufliche Selbständigkeit – der Sprung in die Freiheit
wallpaper-1019588
Mariazeller Pfarrball 2019 – Fotos und Video
wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Remaster von Vanquish und Bayonetta erscheinen möglicherweise am 18. Februar 2020
wallpaper-1019588
Vögel vom Samiglois
wallpaper-1019588
Hohe Nachfrage: Wird das Bestellen von Leiterplatten teurer?
wallpaper-1019588
Bayer AG: Der nächste Griff ins Klo