Google Now wird zum Polyglotten

Der intelligente persönliche Assistent namens Google Now kann jetzt mit der neuesten Google Search App Version 3.6 gleichzeitig Sprachanfragen in bis zu fünf Sprachen erkennen. Obwohl der Assistent für Googles Android und Apples iOS erhältlich ist, haben Nutzer mit einem Android-Smartphone oder -Tablet einen großen Vorteil – bei Android kann man aus sogar 50 Sprachen wählen.

google-voice-search
Da mehr als die Hälfte der Menschheit weltweit mindestens bilingual ist, hat Google entschieden seine Software aufzupeppen, damit Sie mithalten kann. Bisher konnten Suchanfragen in nur einer Sprache gestellt werden, und wenn man die Sprache ändern wollte, musste man jedes Mal die Einstellungen umstellen. Mit der neuen 3.6 Version der Google-Such-App wird auf die Auswahl einer Standard-Sprache verzichtet und man kann in fünf Sprachen verschiedenste Suchanfragen starten. Das Beste daran ist, dass die App die Sprache Ihrer Anfrage automatisch erkennt und dass diese neue Möglichkeit nicht nur bei der Suche, sondern auch beim Diktieren von Texten verwendet werden kann.

google_suche_sprachen-580x516

Alles was Sie tun müssen, um diese Option auf Ihrem Gerät nutzen zu können, ist Folgendes:

- Laden Sie die Version 3.6 der Google Search App aus dem Google Play Store herunter

- installieren Sie diese Version auf Ihrem Gerät

- Gehen Sie zu Google Einstellungen

- Suche & Google Now, danach wählen Sie den Menüpunkt Sprache und dann Sprachen (wie im Bild angezeigt)


wallpaper-1019588
Leise Maus für PC
wallpaper-1019588
Mass Gainer: Test & Vergleich (03/2021) der besten Mass Gainer
wallpaper-1019588
#1082 [Session-Life] Weekly Watched 2021 #09
wallpaper-1019588
Protein-Shaker mit Pulverfach: Test & Vergleich (03/2021) der besten Protein-Shaker mit Pulverfach