Google-Mutterkonzern Alphabet verzeichnet weniger Gewinn

Alphabet QiartalszahlenDer Google-Mutterkonzern Alphabet verbuchte im dritten Quartal 2019 einen Gewinnrückgang von 23 Prozent auf 7,1 Milliarden US-Dollar gegenüber dem gleichen Vorjahresquartal. Der Umsatz hingegen belief sich auf 40,5 Milliarden US-Dollar, was 20 Prozent Steigerung im Jahresvergleich entspricht und mit 33,9 Milliarden US-Dollar hatte Google den Großteil des Quartalsumsatzes eingefahren. Die anderen Geschäftsbereiche steuerten 6,4 Milliarden US-Dollar bei und sind 16 Prozent vom Gesamtumsatz.

Die Dachgesellschaft des US-Suchmaschinenkonzerns vereint den Zahlen für das dritte Quartal 2019 zufolge in dem Bereich “andere Umsätze” die Pixel Smartphones, Smart Home, den Google Play Store und den Gewinnbringer Google Cloud. Der Bereich “Other Bets” umfasst Ideen und Produkte, die mit einem enormen Risiko verbunden sind und andererseits Gewinne in der Zukunft. Das Glasfaser-Projekt Google Fiber sind hier ebenso vereint wie die Forschungsfirma Verily, die sich mit Biowissenschaft beschäftigt.

Die drei Tochterfirmen Waymo, Loon und Wing fokussieren sich auf autonome Fahrzeuge, der Breitbandversorgung per Gasballon und einen Drohnen-Lieferdienst. Jedoch verursacht der Bereich “andere Wetten” im aktuellen Berichtszeitraum einen hohen Verlust von 941 Millionen US-Dollar und es wird mit einem wachsenden Minus gerechnet. Waymo gilt als das Unternehmen mit dem höchsten Fachwissen und Erfahrung mit autononem Fahrzeugen, weshalb der Firmenwert momentan bei 105 Milliarden US-Dollar liegt.

Die Suchmaschine Google spielt für Alphabet weiterhin eine wichtige Rolle und dient der Finanzierung zukunftsweisender Projekte, die in einigen Jahren vielleicht ebenfalls Profite erwirtschaften werden. Bei Alphabet sind momentan über 114.000 Mitarbeiter beschäftigt und die Mitarbeiterzahl dürfte weiter wachsen.


wallpaper-1019588
Manor Lords: kein Spiel ist auf so vielen Steam Wunschlisten, was steckt im Aufbauspiel?
wallpaper-1019588
Google Imagen Video setzt Text in HD-Videos um
wallpaper-1019588
Starfield Ray-Tracing wird laut Mitarbeiter Linked-In Seite im Spiel sein
wallpaper-1019588
Dead Space Remake wird nativ auf Steam und ohne Origin funktionieren