Google Keep – Notizen schreiben und mit Google Drive synchronisieren

Google Keep – Notizen schreiben und mit Google Drive synchronisieren

Google Keep – Notizen schreiben und mit Google Drive synchronisieren
Einfach mit einem
QR Code Reader
einlesen.

Beschreibung der kostenlosen App:
Mit der neuen Android App Google Keep greift Google direkt große Dienste wie Evernote an und bringt seine eigene kostenlos Notiz-App auf den Markt, bzw. in den Play Store. Der große Vorteil ist hierbei die Synchronisierung.

Synchronisieren kann man zwar mit anderen Apps auch, aber Google bietet eine ganze Reihe an Diensten an, in die sich die neue App nahtlos integriert.

Schlichte und anwenderfreundliche Benutzeroberfläche

Hier wurde auf jeglichen Schnickschnack verzichtet, was die Bedienung wirklich einfach macht. Wie man es auch von anderen Diensten gewohnt ist, bestehen Notizen hier nicht nur aus reinen Texten, sondern auch aus Fotos und Sprachaufnahmen. Gerade letzteres kann schnell mal das gute alte Diktiergerät ersetzen und der Sekretärin Schweißperlen auf die Stirn treiben. Immerhin kann sie nun schon die gesprochenen Briefe tippen, bevor man im Büro angekommen ist.

Getestet habe ich die App auf meinem Google Nexus 7. Hier hat man dank des großen Bildschirms natürlich reichlich Platz für seine Texte und Fotos. Aber auch auf kleineren Displays sollte man dank der schlanken UI keine Probleme haben.

Direkte Synchronisation mit Google

Schon beim Start wird man nach seinem Google Account gefragt und kann den des Android Phone oder Tablets auswählen oder einen neuen erstellen.
Die eigentliche Synchronisation erfolgt dabei mit Google Drive. Unter http://drive.google.com/keep lassen sich alle Eintragungen auch mit dem Browser am Desktop betrachten.

Die App eignet sich durchaus auch als schlanker Aufgabenplaner, da man aus deinen notierten Ideen schnell eine Checkliste machen kann, deren Aufgaben abgearbeitet werden können.

Dank der Widgets hat man seine Aufgaben und Notizen auch auf dem Homescreen immer im Blick. Wer allerdings auch auf dem Lockscreen ein Widget nutzen möchte, der muss mindesten Android 4.2 installiert haben und da kommen derzeit noch nicht allzu viele Geräte infrage.



(2.286) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,4 Folgende Berechtigungen fordert die Android App: Ihre Konten Konten auf dem Gerät verwenden Netzkommunikation Zugriff auf alle Netzwerke Speicher Inhalt Ihres USB Speichers ändern oder löschen Inhalt Ihrer SD-Karte ändern oder löschen System-Tools Synchronisierung aktivieren oder deaktivieren, Abonnierte Feeds erstellenAlle anzeigenAusblenden Ihre Konten Konten auf dem Gerät suchen, Google-Servicekonfiguration lesen Netzkommunikation Netzwerkverbindungen abrufen System-Tools Synchronisierungseinstellungen lesen, Abonnierte Feeds lesen Standard Zugriff auf geschützten Speicher testen Google Keep – Notizen schreiben und mit Google Drive synchronisieren
Download über Handy Google Keep – Notizen schreiben und mit Google Drive synchronisieren
Download über PC / Mac

Screenshots Google Keep – Notizen schreiben und mit Google Drive synchronisieren  Google Keep – Notizen schreiben und mit Google Drive synchronisieren  Google Keep – Notizen schreiben und mit Google Drive synchronisieren  Google Keep – Notizen schreiben und mit Google Drive synchronisieren  Google Keep – Notizen schreiben und mit Google Drive synchronisieren  Google Keep – Notizen schreiben und mit Google Drive synchronisieren  Google Keep – Notizen schreiben und mit Google Drive synchronisieren

wallpaper-1019588
Schau mir in die Augen, Kleines
wallpaper-1019588
Es gibt (kaum) einen falschen Partner
wallpaper-1019588
O2 – E-Plus -Aldi Talk – Fonic … “Kein Netz” seit mehr als 10 Stunden aber der Raspberry Pi läuft und läuft und läuft
wallpaper-1019588
Ab dem 1. Juli gilt die Stellenmeldepflicht!
wallpaper-1019588
Sonntagstrouvaillen
wallpaper-1019588
Zander mit Blumenkohl und Macisbutter
wallpaper-1019588
Mit Dir
wallpaper-1019588
Buenos Aires auf dem Schlossberg