Goldene Himbeere 2017 – „Batman v Superman“ als schlechtester Film des Kinojahres mit Top-Nominierungen

Einen Tag vor den Oscar-Nominierungen wurden auch wieder die Nominierungen für die Anti-Oscars bekannt gegeben. Die Goldene Himbeere feiert jährlich, was im US-Filmjahr 2016 so richtig schlecht war. In diesem Jahr finden die Golden Raspberry Awards bereits zum 37. mal statt. Die “Gewinner” der Razzies werden am 25. Februar bekannt gegeben, einen Tag vor den Oscars.

Im vergangenen Jahr konnte Fifty Shades of Grey gleich 5 Goldene Himbeere-Trophäen für sich gewinnen. Die Comic-Superhelden-Verfilmung Fantastic Four hat es immerhin noch auf 3 Himbeeren gebracht, während Jupiter Ascending, Alvin und die Chipmunks: Road Chip und Die Trauzeugen AG je auf einen Razzie kamen.

In diesem Jahr sind Superman v Batman: Dawn of Justice und Zoolander No. 2 mit je 8 Nominierungen die “Favoriten” der Raspberry Awards. Aber hier einmal die komplette Nominierten-Liste in der Übersicht.

Schlechtester Film

Batman v Superman: Dawn of Justice

Dirty Grandpa

Gods of Egypt

Hillary’s America: The Secret History of the Democratic Party

Independence Day: Wiederkehr

Zoolander No. 2

Schlechtester Schauspieler

Ben Affleck für Batman v Superman: Dawn of Justice

Henry Cavill für Batman v Superman: Dawn of Justice

Gerard Butler für Gods of Egypt & London Has Fallen

Robert De Niro für Dirty Grandpa

Dinesh D’Souza für Hillary’s America: The Secret History of the Democratic Party

Ben Stiller für Zoolander No. 2

Schlechteste Schauspielerin

Megan Fox für Teenage Mutant Ninja Turtles 2: Out of the Shadows

Tyler Perry für Boo! A Madea Halloween

Julia Roberts für Mother’s Day – Liebe ist kein Kinderspiel

Becky Turner für Hillary’s America: The Secret History of the Democratic Party

Naomi Watts für Divergent: Allegiant & Shut In

Shailene Woodley für Diverent: Allegiant

Schlechtester Nebendarsteller

Nicolas Cage für Snowden

Johnny Depp für Alice im Wunderland 2: Hinter den Spiegeln

Will Ferrell für Zoolander No. 2

Owen Wilson für Zoolander No. 2

Jesse Eisenberg für Batman v Superman: Dawn of Justice

Jared Leto für Suicide Squad

Schlechteste Nebendarstellerin

Julianne Hough für Dirty Grandpa

Aubrey Plaza für Dirty Grandpa

Kate Hudson für Mother’s Day – Liebe ist kein Kinderspiel

Jane Seymour für Fifty Shades of Black

Sela Ward für Independence Day: Wiederkehr

Kristen Wiig für Zoolander No. 2

Schlechteste Darsteller/innen-Kombo

Ben Affleck & Henry Cavill in Batman v Superman: Dawn of Justice

Beliebige 2 Götter oder Sterbliche in Gods of Egypt

Johnny Depp & sein bis zum Erbrechen herum schwingendes Kostüm in Alice im Wunderland 2: Hinter den Spiegeln

Die gesamte Cast bestehend aus einst renommierten Darsteller/innen in Verborgene Schönheit

Tyler Perry und die ewig gleiche, inzwischen abgetragene Perücke in Boo! A Madea Halloween

Ben Stiller & Owen Wilson in Zoolander No. 2

Schlechtester Regisseur

Dinesh D’Souza & Bruce Schooley für Hillary’s America: The Secret History of the Democratic Party

Roland Emmerich für Independence Day: Wiederkehr

Tyler Perry für Boo! A Madea Halloween

Alex Proyas für Gods of Egypt

Zack Snyder für Batman v Superman: Dawn of Justice

Ben Stiller für Zoolander No. 2

Schlechtestes Prequel, Remake, Rip-Off oder Sequel

Alice im Wunderland 2: Hinter den Spiegeln

Batman v Superman: Dawn of Justice

Fifty Shades of Black

Independence Day: Wiederkehr

Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows

Zoolander No. 2

Schlechtestes Drehbuch

Batman v Superman: Dawn of Justice

Dirty Grandpa

Gods of Egypt

Hillary’s America: The Secret History of the Democratic Party

Independence Day: Wiederkehr

Suicide Squad