Gnocchi aus Kartoffelpüree?

Gnocchi aus Kartoffelpüree?

Selbstgemacht schmeckt doch am besten!

Was? Werden Sie vielleicht denken, geht das denn überhaupt? Wenn man im Internet recherchiert, lautet die Antwort auch eher nein. Doch was tun, mit übrig gebliebenem Kartoffelpüree? Zugegeben, es gibt noch mehrere Möglichkeiten: Herzoginkartoffeln, in der Pfanne ausbacken, einfach nochmal aufwärmen.
Doch es funktioniert sogar ziemlich gut. So habe ich gestern die benahe besten Gnocchi meines Lebens genossen. So locker und fluffig, in Salbeibutter geschwenkt, einfach himmlisch! Dabei ist die Zubereitung ist denkbar einfach und geht schnell.
Das Rezept reicht für eine Portion oder zwei bis drei Beilagenportionen. Wenn mehr übrig bleibt, kann die Mehlmenge erhöht werden und statt des Eigelbs das ganze Ei verwendet werden.


200 g
50 g
1 Eigelb
ca.2 l
restliches Kartoffelpüree (selbst gemachtes aus richtigen mehligkochenden Kartoffeln), kalt, aus dem Kühlschrank mit
Weizenmehl und
rasch verkneten. Das war mit dem Thermomix in 5 Sekunden erledigt. Anschließend den Teig gut zusammenkneten und gleichzeitig in einem Topf
Wasser zum köcheln bringen.
Den Teig in mehrere Stücke aufteilen und zu etwa daumendicken 'Würsten' rollen. Nun mit einem scharfen Küchenmesser kleine Nocken abschneiden und über einer Gabel oder einem Butterbrettchen die typischen Rillen formen.
Die Gnocci ins kochende Wasser geben und ca. 2 - 3 Minuten garen, bis sie oben schwimmen. Mit einer Schaumkelle heraus nehmen und sofort in eine Schüssel mit kaltem Wasser abschrecken, in ein Sieb ausgießen. Fertig sind die Gnocchi für die weitere Zubereitung.


Gnocchi aus Kartoffelpüree?

wallpaper-1019588
Welt ohne Frauen?
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Netflix: Neue Infos zu Neon Genesis Evangelion bekannt
wallpaper-1019588
Österreich will sämtliche Plastiktüten verbieten
wallpaper-1019588
Apfelstrudel mit Rotweinzwetschgen & Vanilleschmand
wallpaper-1019588
Der Einsiedler Botta
wallpaper-1019588
Rursee Marathon – Ultra
wallpaper-1019588
{unterwegs} in Wien: Stadtwanderweg 8 – Sophienalpe