Glossybox Love is in the air Februar

Heute ist der 30. Jänner, umso überraschter war ich, als ich heute Früh schon mit der Februar Glossybox überrascht wurde.

Glossybox Love is in the air Februar

Passend für den Valentinstag ist auch das Motto der Glossybox gewählt “Love is in the air”.
5 Produkte sind dieses Mal enthalten, zusätzlich gibt es auch eine Duftprobe von Chloé Love Story und einen süßen Schlüsselanhänger von Eucerin. 3 Produkte sind Full Size Größen.
Bereit? Hier sind sie…

glossybox-love-is-in-the-air-februar

KUESHI Natural & Pleasant Cosmetics – Revitalizing Face Toner

Der Face Toner erfrischt die Haut und reinigt sie porentief. Ölige Zonen werden mattiert und trockene durchfeuchtet. Die Originalgröße hat 200ml und kostet normalerweise € 10,70.

lueshi-und-chloe

BEAUTYBIRD – So spring nail polish

Der Nagellack bezaubert mit seinem zarten Apricot-Roséton. Die Full Size Größe mit 10ml kosten sonst € 12.

spring-nagellack-glossybox

MARSK – Mineral eyeshadow you’re toast

Der Lidschatten ist aus feinem Mineralpuder und kann trocken oder feucht aufgetragen werden. Es handelt sich auch hier um eine Originalgröße mit 1,2g, die sonst € 18,50 kostet.

marsk-mineral-eyeshadow

Eucerin – Even Brighter

Die Tagespflege sorgt für einen strahlenden Teint und für ein ebenmäßiges Hautbild. Die Pflege hat einen LSF 30 und sagt Pigmentflecken den Kampf an. 50ml kosten € 27,45. In der Box war eine Miniatur mit 20ml.

eucerin-even-brighter-glossybox

Benefit Cometics – The Porefessional

Der Primer lässt Poren geradezu verschwinden. Im Anschluss ein Make-up auftragen, das mit dem transparenten Primer verschmilzt. 22ml kosten €32. In der Glossybox war eine Miniatur mit 3ml.

benefit-porefessional-glossybox

Résumé

Der Nagellack von BEAUTYBIRD ist ein schöner Glanzlack, perfekt, wenn man einen dezenten Nagellack sucht. Bisher kannte ich von dieser Marke nur das Fußgel.
Der Toner von KUESHI riecht sehr fruchtig und hat eine schöne pinke Farbe. Ich bin schon gespannt auf seine Wirkung.
Die Mineral-Lidschatten von MARSK kannte ich bereits aus dem Glossybox Christmas Edition. Nun ist eine neue dezentere Farbe dazu gekommen, ein Rose-Goldton, der mir sehr gut gefällt.
Die Creme von Eucerin werde ich sicher ausprobieren. Zwar habe ich keine Pigmentflecken, aber ein strahlender Teint klingt auch vielversprechend.
Den Primer von Benefit hatte ich schon einmal in einer Glossybox und habe ihn ehrlich gesagt nie verwendet, aber vielleicht nutze ich jetzt die Chance.

Die Glossybox Love is in the air gefällt mir sehr gut. Mein Favorit ist der Mineral Eyeshadow von MARSK und auch den Toner kann ich sehr gut gebrauchen. Der Schlüsselanhänger ist eine süße Überraschung und passt natürlich perfekt zum Herzchen-Monat Februar. Noch einen Hauch Chloé Love Story aufgesprüht und man kann den Frühling schon geradezu greifen.

Wie gefällt euch die aktuelle Glossybox?


wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Houston… wir haben bald Weihnachten
wallpaper-1019588
Property: Warum so skeptisch?
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Entzündungshemmende Salbe Test 2019 | Vergleich der besten Salben
wallpaper-1019588
Kizz-Kolumne: Sind Väter die entspannteren Eltern?
wallpaper-1019588
Abgelehnt! Keine Hollywood-Umsetzung von Nausicaä
wallpaper-1019588
[Rezension] „Bratapfel am Meer“, Anne Barns (Mira)