Glossybox #1 Schweiz

Letzte Woche Donnerstag hatte ich die erste und bisher einzige Schweizer Glossybox im Briefkasten. Ich hatte mich schon vor längerem angemeldet, um informiert zu werden, wenn die Schweizer Glossybox releast wird. Dies ist nun vor ein paar Wochen geschehen. Es handelt sich hierbei um eine limitierte, einmalige Box für Fr. 21.-. Ich denke das Team wollte damit mal abchecken (yo!) wie die Resonanz sein wird. Ich habe die Box natürlich sofort bestellt, ich bin ja gespannt, obs die Schweizer besser hinkriegen als so manche deutsche Box und ich muss sagen, bis jetzt bin ich sehr davon angetan!

Nun gibts aber mal den Inhalt in gewohnter Glossybox Review Manier. Die deutsche habe ich übrigens mehr oder weniger unfreiwillig abbestellt. Irgendwas hat mit der Zahlung nicht geklappt und ich hätte neu abonnieren müssen und darauf hatte ich einfach kein Bock und irgendwie hat sie mich eh nicht mehr so überzeugt, deshalb kam mir das auch irgendwie gelegen.

Glossybox #1 Schweiz
KIEHL’s Ultra Facial Moisturizer Originalprodukt Fr. 27.- / 75 ml
Die sehr leichte und schnell einziehnde Textur macht diese Gesichtspflege zu einem wertvollen Begleiter für jeden Tag.

Glossybox #1 SchweizKiehls kenne ich bisher nur aus anderen Glossyboxen und von Blogs. Mein Interesse daran ist zwar nicht wahnsinnig gross, aber die Creme scheint ganz solide zu sein. Sie ist recht flüssig, nicht parfümiert und hinterlässt keinen nervigen Film, wie das manchmal bei meiner Tagespflege von Clinique der Fall ist. Sie fühlt sich nach einem ersten Auftrag auch gut pflegend an, sie soll für alle Hauttypen geeignet sein. Ich werde sie mal ausprobieren, vor allem auch, weil ich mit meiner aktuellen Hautpflege nicht so zufrieden bin.

LANCÔME Génifique Originalprodukt Fr. 99.- / 30 ml
In der Tiefe der Haut regt das Konzentrat Aktivstoffe an, die zur Bildung von Proteinen für einen jungen, strahlenden Teint führen.

Glossybox #1 SchweizDas finde ich doch mal ein tolles Pröbchen. Ich hasse nichts mehr als diese Creme / Serum / Makeup Proben in diesen Sachets drin. Da ist so ein Miniaturfläschchen gern gesehen und das verstehe ich auch unter Luxusproben. Ich überlege mir schon länger, so ein Serum zu kaufen, denn ich hatte mal eine besagte Sachetprobe, welche ich echt tolle Dinge mit meiner Haut veranstaltet hat. Nun habe ich die Möglichkeit so ein Serum zu testen, denn einfach so kaufen, würde ich mir das nicht, der Preis ist schon ziemlich hoch. Ich werde berichten. Top Produkt!

L’ORÉAL PARIS Color Riche le vernis Nagellack Originalprodukt Fr. 9.90 / 5ml
Gel ist die wichtigste Zutat dieser neuartigen Nagellack-Rezeptur, die langanhaltende, stossfeste und kräftige Farbe auf Ihren Nägeln garantiert.

Glossybox #1 SchweizIch habe schon viele Berichte zu den neuen Color Riche Nagellacken gelesen und die waren durchaus positiv. Trotzdem konnte ich mich nie dazu entschliessen, so einen zu kaufen, wenn ich vor dem Regal stand. Essie war da einfach immer verlockender für mich. Nun habe ich Gelegenheit zu testen und werde dies sicher auch bald tun, wenn meine Nägel wieder in einem vorzeigbaren Zustand sind =) Die Farbe, ein schimmerndes blau, gefällt mir im Fläschchen schon mal ganz gut. Auch der breite Pinsel ist sehr willkommen =).

MARIA GALLAND Écrin de Gloss 185 SPF 15 (Rose Lumineux/Fraise) Originalprodukt Fr. 19.- / 4,5g
Empfindliche Lippenhaut wird mit Vitaminen und Fettsäuren besonder gepflegt. Lichtschutzfaktor 15 bewahrt sie vor UV-Strahlung.

Glossybox #1 SchweizGlossybox #1 SchweizDie Marke Maria Galland finde ich ganz spannend. Ich kenne sie aus einem Wellnesswochenende, wo bei einer Gesichtsbehandlung vor allem Maria Galland Produkte verwendet wurden. Ich war sehr zufrieden und hätte mir gerne die ganze Produktelinie gekauft, wenn sie nur nicht so teuer wären. Das Gloss gefällt mir farblich sehr gut, ein schöner himbeeriger Ton. Ich bin sonst nicht so ein Freund von Gloss, aber hier gefällt mir die Konsistenz, es lässt sich einfach auftragen und fühlt sich auch pflegend an. Und Gloss im Tiegelchen finde ich einfach dekadent und toll =).

PAUL MITCHELL Awapuhi Shampoo Originalprodukt Fr. 25.- / 300ml.
Dieses luxuriöse Shampoo mit Awapuhi-Extrakten verhindert den Feuchtigkeitsverlus des haares, reinigt es tiefenwirksam und schenkt ihm mehr Volumen und Fülle.

Glossybox #1 SchweizBei Paul Mitchell muss ich immer an den Film “Leg’ dich nicht mit Zohan an”. Zohans grosses Vorbild war ja Paul Mitchell XD. Was Shampoo angeht bin ich nicht sehr loyal und probiere wild durcheinander. Ich werde dieses hier nachher gleich mal ausprobieren und werde berichten ;-) Es riecht auf jeden Fall angenehm unaufdringlich und irgendwie nach Friseurbesuch ;-)

Glossybox #1 SchweizAusserdem befindet sich in der Glossybox noch ein Lippenstift. Auf der Website steht, dass die ersten 100 Besteller zusätzlich einen Lippenstift, welcher von Kryolan für die Glossybox gemacht wurde, erhalten. Die Umverpackung ist arg wackelig und liess sich zuerst gar nicht öffnen, weshalb nun auch die Spitze des Lippenstiftes etwas gelitten hat. Dies ist aber nicht weiter schlimm. Bei der Farbe handelt es sich um einen schönen Rosenholzton, ähnlich wie meine Lippenfarbe nur etwas kühler, gefällt mir sehr gut. Die Textur ist cremig und leicht, ich denke die Haltbarkeit ist dadurch auch etwas beschränkt. Trotzdem freue ich mich über das Extra.
Fazit
Ich bin sehr zufrieden mit der ersten Schweizer Glossybox und würde es sie im ABO geben, würde ich sie nach diesem Auftakt auf jeden Fall abonnieren. Vorallem die Luxusprobe von Lancôme, aber auch das Maria Galland Gloss gefallen mir sehr gut. Mit dem Shampoo und auch der Creme habe ich zwei tolle Produkte, die ich gerne testen werde und die vielleicht so in meine Routine finden könnten. Den Nagellack finde ich auch ganz toll, vorallem weil es sich nicht um so eine unverkaufbare Farbe handelt, die eh niemand tragen möchte.
Habt ihr euch eine Schweizer Glossybox bestellt? Wenn ja, seid ihr zufrieden?
Naalita

P.S. Ich weiss hier ist es momentan sehr ruhig.. ich war die ganze letzte Woche flach im Bett und bin so leider nicht zum posten gekommen. Und auch zu sonst nichts. Ich hoffe, dass ich das bald ändern kann..



wallpaper-1019588
Outfitideen für die wärmeren Tage:
wallpaper-1019588
Apfel-Kürbis Milchreis
wallpaper-1019588
Hand-Lettering: Feder und Tine
wallpaper-1019588
Die Trendfarben der Saison Herbst/Winter 2016 laut Pantone®
wallpaper-1019588
[Blogtour] »Almost a Fairy Tale - Verwunschen« von Mara Lang - Tag 3
wallpaper-1019588
Literal Video: Savas & Sido – Royal Bunker
wallpaper-1019588
Im Urlaub erreichbar bleiben…
wallpaper-1019588
10 herbstliche DIYs