Globale Veränderungen


Das Jahrhundert-Erdbeeben vom 11. März 2011 vor der Küste Japans mit dem nachfolgenden, verheerenden Tsunami, die später zu einer Kernschmelze im Atomkraftwerk Fukushima führten, dominierten die globalen Schlagzeilen in den letzten Monaten.

Auswirkungen auf Umwelt, Medien und Wirtschaft

Die Unsicherheit in Bezug auf die radioaktive Verstrahlung von Mensch, Tier und Umwelt im Umkreis des Atomreaktors führten – verstärkt durch die unzureichende und schleppende Kommunikationspolitik der Betreibergesellschaft Tepco – zu einer Sinnfrage nach Atomkraftwerken, zu einer teilweise markanten Korrektur an den Aktienmärkten und einem rapide gestiegenen Yen Wechselkurs. 
Von den Auswirkungen der hereinbrechenden Naturgewalten blieben auch die in Japan tätigen Firmen Marubeni und AsahiBreweries nicht verschont. Die generell mit Ueberkapazitäten in Japan kämpfende Asahi Breweries verlor durch den Tsunami bis zu 30 Prozent ihrer Produktionskapazität in Fukushima und Ibaraki. Auch Sapporo Breweries’ und Kirin Brewery’s Produktions-Anlagen in der Krisenregion mussten vorübergehend eingestellt oder zumindest markant heruntergefahren werden.
In den folgenden zwei Monaten erholten sich die Aktienkurse vom Tiefpunkt und das Naturereignis wurde von anderen Schlagzeilen verdrängt. In Erinnerung gerufen wurde die Katastrophe jedoch durch ein weiteres Erdbeben am 15. Mai 2011.

Fortune Brands vor Umstrukturierung

FortuneBrands erklärte im Dezember 2010 auf Druck seines grössten Einzelaktionärs eine Aufspaltung in drei Firmen. Hinter der Forderung des Grossaktionärs WilliamAckmann, der durch seinen Hedge-Fonds Pershing Square Capital Management aktiv geworden ist, steht seine Ueberzeugung, dass die Summe der Einzel-Firmen höher ist als Fortune Brands als Ganzes aktuell vom Markt bewertet wird.
Kürzlich hat Fortune Brands bestimmt, dass aus der Division für Heim- und Sicherheitsmarkt insgesamt sechs Firmen hervorgehen werden, die allesamt verkauft werden sollen. Am Golfbereich (Marken Titleist und FootJoy) sollen der Sportartikelhersteller Adidas und der Private Equity Investor Blackstone Group bereits ihr Interesse bekundet haben. Nach Abschluss der Verkäufe soll der verbleibende Spirituosenbereich in Beam Global umfirmiert werden.
Betrachtet man die Umstände – die brisante politische Lage im Mittleren Osten und in Nordafrika, die nach wie vor ungelösten Schuldenprobleme der USA und mehreren europäischen Ländern und die Naturkatastrophe in Japan – überrascht die Aktienperformance des Laphroaig-Eigentümers von über sieben Prozent seit Jahresbeginn. Sie ist jedoch mehrheitlich auf die ‚Spin-off’-Fantasie der Anleger zurückzuführen.

Weitere Konsolidierung

Initiiert durch Fortune Brands’ zukünftigen Fokus auf Spirituosen (Beam Global) und ihrer Top drei Position im nordamerikanischen Spirituosenmarkt (Jim Beam, Maker’s Mark, Canadian Club) erhält die Investoren-Fantasie nach einer weiteren Konsolidierung im globalen Getränkemarkt erneut Aufschub.
Globale VeränderungenDie Grafik zeigt die jeweiligen Anteile der führenden amerikanischen Whiskey-Marken auf dem US-Markt. Die Abstinenz von Marken aus den Häusern Diageo, Pernod Ricard und LVMH ist auffällig und steht im Kontrast zur Distributions-Macht dieser Firmen auf dem US-Markt. 
Besonders gross ist diese Diskrepanz bei Diageo, die zwar über eine dominierende Stellung im US-Vertrieb, aber nicht über einen erstklassigen amerikanischen Whiskey-Brand verfügt. Entsprechend interessant wäre eine Akquisition eines Markenportfolios bestehend aus Jim Beam und Maker’s Mark. 
Gegen eine solche Verbindung könnte neben der amerikanischen Wettbewerbsbehörde auch die Konkurrenz in Form von Pernod Ricard, Bacardi, William Grant und Edrington (Macallan, Highland Park, Glenrothes) etwas einzuwenden haben.
Vielleicht unterbrechen spektakuläre Fusions-Schlachten und Übernahmen im Spirituosen-Sektor die ansonsten zu erwartende Sommerflaute.
Globale VeränderungenDieser Artikel erschien zuerst im Whiskybotschafter Nr. 3/ 2011
Globale Veränderungen und in der Schweizer Ausgabe Whisky Time Nr. 3/ 2011.

wallpaper-1019588
Der Mitternachtsgarten
wallpaper-1019588
Giftnotruf für Hunde
wallpaper-1019588
[Manga] Blue Giant Supreme [4]
wallpaper-1019588
[Comic] The Death of Stalin