Gleichstellung bei Orchestern

rundfunk-sinfonieorchester-berlin-in-der-berliner-philharmonie1hib-Meldung • 2010_07/2010_227/11

Im Bundestag notiert: Frauenanteil
Kultur und Medien/Antwort - 01.07.2010

Berlin: (hib/AW/HIL) Der Frauenanteil beim Deutschen Symphonie Orchester Berlin (DSO) liegt bei 36 Prozent und beim Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSO) bei 33 Prozent. Dies teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (17/2137) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (17/1896) mit. Der Frauenanteil in diesen beiden Orchestern liege damit im Bundesdurchschnitt, der nach Angaben der Deutschen Orchestervereinigung in den deutschen Kulturorchestern 35 Prozent betrage. Am DSO und RSO ist der Bund laut Regierung über die Rundfunk-Orchester und -Chöre GmbH mit 35 Prozent beteiligt [hier]

Aus der Antwort der Bundesregierung:

Eine Benachteiligung von Frauen ist hier aus Sicht der Bundesregierung nicht zu erkennen, zumal die in der Antwort auf Frage 3 genannten Zahlen einen steigenden Frauenanteil bei den Orchestern der ROC GmbH belegen.

Endlich stellt auch mal die Bundesregierung klar, das keine Diskriminierung von Frauen vorliegt, nur weil in bestimmten Berufssparten mehr Männer beschäftigt sind.


wallpaper-1019588
Nackt unter Naturisten: ein Monat im FKK-Camp Montalivet in Frankreich
wallpaper-1019588
Automatisierter Content: Kostenersparnis oder Milchmädchenrechnung?
wallpaper-1019588
Wie kann Boilerplate Code in Java reduziert werden?
wallpaper-1019588
Jeremy Renner und Elizabeth Olsen ermitteln in WIND RIVER
wallpaper-1019588
Schneller zu den Appenzellern
wallpaper-1019588
Musikvideo: Jorja Smith – On Your Own
wallpaper-1019588
Armani Exchange Connected: Neue Smartwatch mit Wear OS vorgestellt
wallpaper-1019588
[Werbung] alverde Lipliner Automatic 15 Aubergine + Biotherm Aquasource Gel