GLAZ – Displayschutz für dein Smartphone

Kratzer auf der Rückseite, gerissene Displays oder Macken von Schlüsseln oder Kleingeld – jeder der ein Smartphone besitzt kennt das. Gerade bei hochpreisigen Smartphones ist selbst der kleinste Kratzer total ärgerlich. Besonders ärgerlich sind Kratzer auf dem Display, schließlich guckt man jeden Tag mehrere Male auf sein Smartphone und wird dran erinnert, das man mit seinem Gerät unachtsam umgegangen ist. Mittlerweile sind die Smartphones dank speziellen Materialmischungen und Härtungen zwar deutlich resistenter gegen Schäden als noch vor einigen Jahren, doch trotzdem kann man Beschädigungen nicht ganz ausschließen. Mit diesem Problem lässt sich prima Geld verdienen – so gibt es im Internet sowie im örtlichen Handel zig Anbieter und Möglichkeiten sein Gerät zu schützen. Eine davon will ich Euch heute vorstellen – den GLAZ Displayschutz 2.0.

Wer sich mal die  heutigen Displayschutzgläser und Folien anschaut wird schnell merken das es dort gravierende Unterschiede gibt. Gerade Folien sind meiner Meinung nach nicht zu empfehlen. Diese lassen sich nur sehr ungenau auf dem Gerät anbringen. Besonders „günstige“ Folien können zeitweise auch mal die Sicht auf das Display verändern oder die Funktionalität einschränken. Da diese Folien in der Regel sehr dünn sind, ist der Schutz des Display auch bei nur sehr leichten Kratzern gewährleistet. Mittlerweile gibt es aber auch Schutzgläser. Diese sind in der Regel deutlich dicker und haben eine bessere Schutzfunktion. Diese sind zwar etwas leichter als Folien anzubringen doch sind solche Schutzgläser oft auch unsauber verarbeitet so das man an den Rändern zum Beispiel deutlich das Glas spüren kann.

GLAZ – Displayschutz für dein Smartphone

Lieferumfang des Displayschutz 2.0 von GLAZ

Der Hersteller GLAZ hat sich diesem Problem angenommen und einen phänomenalen Displayschutz auf den Markt gebracht. Dabei war es GLAZ besonders wichtig einen guten Schutz zu bieten aber auch nicht „zu dick aufzutragen“ –  das Design des Smartphones soll weitestgehend erhalten bleiben. Bei dem Displayschutz 2.0 handelt es sich um ein 0.25mm dünnes Echtglas welches hart ist wie ein Saphir. Die abgerundeten Glasränder sorgen dafür, das auch die Ränder des Smartphones optimal geschützt sind. Hinzu kommt, das man den Schutz in der Haptik kaum spürt das sich das Glas perfekt an das Gerät anschmiegt. Auch die Funktionen (beim iPhone zum Beispiel der 3D-Touch) sind zu hundert Prozent gewährleistet. Auch die Farbbrillanz sowie die Lichtdurchlässigkeit sind beim Displayschutz 2.0 einwandfrei.

GLAZ – Displayschutz für dein Smartphone

einfache Montage dank des mitgelieferten Applikators

Allerdings sind es zwei ganz andere Sachen die ich sehr bemerkenswert und sinnvoll finde. Zu einem ist es die Anbringung des Glases – eine Angelegenheit die bisher nicht ganz einfach war. GLAZ legt seinem Sicherheitsglas nämlich einen Applikator bei. Dabei handelt es sich eigentlich nur um einen Rahmen der ganz genau um das jeweilige Smartphone passt. In diesem wird das Schutzglas (nach Abziehen der Folie) einfach eingelegt. Bereits beim ersten Versuch sitzt das Schutzglas optimal und gerade auf dem Smartphone – einfacher geht´s nicht. Durch die sehr gute Oberflächenhaftung des Glases sind Lufteinschlüsse schnell verschwunden. Das Glas saugt sich förmlich an das Display. Kleinere Luftbläschen sind spätestens nach 12 Stunden nicht mehr zu sehen.

GLAZ – Displayschutz für dein Smartphone

100 % passgenau

Eine weitere sinnvolle Sache betrifft (wie in meinem Fall) iPhone-Besitzer. Auch wenn das Glas mit 0.25mm sehr dünn ist, merkt man den Schutz deutlich sobald man den Home-Button betätigt. Es ist eine deutlich Vertiefeung. Aber auch hier hat der Hersteller mitgedacht. Es befindet sich nämlich im Lieferumfang ein weiterer Home-Button zum einkleben. Der Fingerabrducksensor wird dabei nicht eingeschränkt und funktioniert ohne Probleme.

Mein Fazit:

GLAZ – Displayschutz für dein SmartphoneGerade wer eine hochwertiges Smartphone hat, sollte sich erst Recht Gedanken um einen Displayschutz machen. Mit dem Displayschutz 2.0 von GLAZ erhält man ein hochwertiges Produkt. Das sich der Hersteller Gedanken um sein Produkt gemacht hat, merkt man bei der Montage des Glases – der Applikator macht es einfach unmöglich das Produkt schief oder falsch anzubringen. Die Qualität des Schutzes überzeugt durchgehend – bereits nach einer halben Stunde nach Montage war das Glas nicht mehr auf meinem iPhone zu sehen. Der einklebbare Home-Button rundet das Gesamtergebnis ab. Für knapp 35 Euro erhält man ein gut verarbeitetes  und durchdachtes Produkt. Daher ist der GLAZ Displayschutz für mich eine klare Kaufempfehlung.

Der Displayschutz kann hier erworben werden.


wallpaper-1019588
Bundesverfassungsgericht: Rechtsprechung des BAG zur Vorbeschäftigung (3-Jahre) ist verfassungswidrig.
wallpaper-1019588
Der Traum vom Wohnen
wallpaper-1019588
Yoga und Ayurveda Wochenende in der Oststeiermark
wallpaper-1019588
Reiseunterlagen in neuem Gewand – TUI Cruises arbeitet zusammen mit Werkstätten für behinderte Menschen
wallpaper-1019588
SFM startet Sonderzugverkehr anlässlich des Dijous Bo
wallpaper-1019588
Die passende Yogamatte für deinen Yogastil
wallpaper-1019588
Inca wird zum „Mittelpunkt des ÖPNV“ in der Region Raiguer
wallpaper-1019588
Marienkirche, Tuchhallen & Co.: Die besten Fotospots in Krakau