Glasnudelsalat mit süßem Chilidressing

glasnudelsalat01

Glasnudeln erinnern mich total an meine Kindheit. Nachdem die ersten China-Restaurants in unserem Ort aufgepoppt waren, konnte man bald auch Sojasoße und Glasnudeln im „normalen“ Supermarkt kaufen. Das war gefühlt Ende der 1980er Jahre. Und da meine Mama uns Kindern etwas Abwechslung bieten wollte, gab es seitdem ab und zu eine Asia-Pfanne mit knackigem Gemüse, Hackfleisch und Glasnudeln. Mit diesen Erinnerungen im Kopf war ich also auf der Suche nach einem passenden Rezept – als mit dieser Glasnudelsalat über den Weg lief. Ein knackiger, gesunder Salat mit einer Portion Pfiff. Die frische Minze, Koriander und Thai-Basilikum sowie das Chilidressing bringen ein Stück Urlaub in Vietnam auf Euren Esstisch. Glasnudelsalat mit süßem Chilidressing | Madame Cuisine Rezept Das Rezept habe ich übrigens von feastingathome.com, einem liebevoll gestalteten Foodblog mit tollen Inspirationen.

Die Idee der Glasnudelpfanne hatte ich also erst einmal wieder geparkt. Denn nachdem mich dieser Salat dermaßen angemacht hatte, wollte ich im Gegenzug den Salat mal so richtig anmachen. Ihr könnt es Euch denken: Am Ende gab es ein kulinarisches Happy-End; der Salat und ich hatten einen ganz tollen Abend! Und weil unsere Beziehung zwar kurz aber heftig war, möchte ich diesen Beitrag meinem Glasnudelsalat widmen. In memoriam moretum.

Glasnudelsalat mit süßem Chilidressing | Madame Cuisine Rezept

Zutaten für 2 hungrige Salatesser

Für das Chilidressing:

  • 180 ml Reiswein-Essig
  • 3 EL Honig (flüssig)
  • 2 EL Fischsoße
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen

Für den Salat:

  • 150g Glasnudeln (Vermicelli-Nudeln)
  • 2-3 Karotten
  • 1/2 Salatgurke
  • frische Minze
  • Koriander
  • Thai-Basilikum
  • 60g geröstete Erdnüsse
  • 1 EL Olivenöl

Glasnudelsalat mit süßem Chilidressing | Madame Cuisine Rezept

Zubereitung: Glasnudelsalat mit Chilidressing

  1. Zwiebel und Knoblauch sehr fein hacken. Zusammen mit dem Honig, Reiswein-Essig, Fischsoße und Chiliflocken für ca. 10 Min einköcheln. Das Chilidressing abkühlen und für mind. 20 Min im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Karotten und Gurke schälen, und in dünne Stifte schneiden. Die Kräuter waschen, Blätter abzupfen und nach Belieben hacken oder ganz lassen. Erdnüsse in kleine Stücke hacken bzw. mörsern.
  3. Nudeln nach Packungsanweisung kurz kochen, dann im Sieb auffangen.
  4. Die Nudeln in eine Salatschüssel geben, dann das Gemüse beifügen. Mit den Kräutern und dem Chilidressing vermischen. Auf Tellern verteilen und mit Erdnüssen garnieren.

Glasnudelsalat mit süßem Chilidressing | Madame Cuisine Rezept

Glasnudelsalat mit süßem Chilidressing | Madame Cuisine Rezept

Glasnudelsalat mit süßem Chilidressing | Madame Cuisine RezeptGlasnudelsalat mit süßem Chilidressingvon Martin am 4. Februar 2017

Vorbereitung: 25 Minuten

Koch- bzw. Backzeit: 10 Minuten

Nährwert pro Portion ca.: 360 Kalorien

wallpaper-1019588
Schlüsselschrank Test & Vergleich (01/2022): Die 5 besten Schlüsselschränke
wallpaper-1019588
Disney Namen für Hunde
wallpaper-1019588
[Manga] A Silent Voice [7]
wallpaper-1019588
Günstiges Smartphone Realme i9 im Handel