“Glamrock”-Star Alvin Stardust ist tot

“Glamrock” nannte man in den frühen 1970er Jahren seine Musik.

Mit Hits wie “My Coo Ca Choo” oder “Jealous Mind” und seinem schwarzen Lederoutfit stürmte er die Hitparaden.

Bernard Jewry, besser bekannt als Alvin Stardust starb heute im Alter von 72 Jahren.

Bereits 1961 hatte er sich als Sänger der Gruppe “Shane Fenton & The Fentones” erste Sporen verdient und konnte mit dieser Band ein Jahr später einen Top-20-Hit mit dem Song “Cindy´s Birthday” landen.

Später kümmerte er sich als Manager um Interpreten wie Lulu oder die Hollies.

Nach der Glamrock-Erfolgsphase konnte Stardust zwischen 1981 und 1985 noch mehrmals in die Hitparaden zurückkehren. Mit seinem “I Feel like Buddy Holly” kletterte er in den britischen Charts bspw. bis auf Platz 7.

Als Schauspieler und Musicaldarsteller arbeitete er in Großbritannien bis vor wenigen Jahren weiter.

Zuletzt plante er ein Schallplattencomeback. Im Herbst 2014 sollte sein erstes Studioalbum nach 30 Jahren erscheinen.



wallpaper-1019588
9 Fehler, die bei der Rosenpflege auftreten
wallpaper-1019588
EU: Mehr Reisefreiheit dank digitalem Impfpass
wallpaper-1019588
Flaches Rugged-Tablet Future Pad FPQ10 erschienen
wallpaper-1019588
[Comic] 20 000 Meilen unter dem Meer