Giotto Cupcakes - Festtagscupcakes

Giotto Cupcakes - Festtagscupcakes Schwupps die wupps ist der Nikolaus vorbei gerauscht und hat das Leckerschränkchen prall gefüllt. In meinem Stiefel fand ich dieses Jahr neben ganz vielen anderen Überraschungen auch noch eine neue Pralinen Sorte, die „Schoko Giottos“…
Giotto Cupcakes - Festtagscupcakes Zur Adventszeit laden wir gerne Freunde und Familie zum Kaffee ein und dazu passen ganz hervorragend kleine Küchlein -  also Zeit, die Giottos in weichen Teig zu betten und himmlische cupcakes daraus zu zaubern… Giotto Cupcakes - Festtagscupcakes
Für ca. 10 Stück:
140 g Zartbitterschokolade
120 g Butter
110 g Zucker
2 Eier
140 g Mehl
2 EL Mineralwasser
1 TL Natron

Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und  eine Muffinblech mit Papierförmchen bestücken. Die Schokolade grob hacken und mit der  Butter über dem Wasserbad schmelzen, dann etwas abkühlen lassen. In einer zweiten Schüssel den  Zucker und die Eier verrühren, Mehl und Natron mischen und unterheben. Die Schokomasse und das Wasser dazu geben, den Teig glatt rühren, dann mit einem Löffel in jede Mulde etwas Teig geben und 1 Kugel Giotto hinein legen. Dann mit dem Rest Teig bedecken. Die Förmchen nur bis zu ¾ befüllen, da der Teig beim Backen noch aufgeht. Ca. 25 Minuten backen.
Giotto Cupcakes - Festtagscupcakes Topping
200 g weiße Schokolade
100 g Sahne
200 g Butter
140 g Puderzucker

Die Schokolade grob hacken und mit der Sahne über dem Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit die weiche Butter mit dem Puderzucker verrühren und etwas aufschlagen. Ist die Schoki geschmolzen, etwas abkühlen lassen. (Am besten  bereitet man diese Schokosahne bereits während des Backens der cupcakes vor, dann hat sie genügend Zeit zum abkühlen) Ist sie etwas fester geworden, (zähflüssig) dann zur Butter/Zuckermischung geben und alles schaumigweiß aufschlagen Ich mache das i n 3 Schritten, heißt einmal aufschlagen, etwas stehen und abkühlen lassen, dann wieder weiter aufschlagen und ist die Buttercreme „spritzfähig“, dann kann sie aufgetragen werden. Ganz nach Belieben mit Hilfe eines Beutels und einer Tülle oder wie ich, locker mit einem breiten Messer aufgetragen und mit Giotto´s verziert. Nach Geschmack mit Schokosauce beträufeln... Die Spitzen Cupcake Wrapper (Papierhüllen) sind aus der Weihnachts spezialausgabe der Zeitschrift "Torten dekorieren"
Giotto Cupcakes - Festtagscupcakes ich wünsche euch eine schöne Woche und am Wochenende zeige ich euch die nächste Weihnachts Motivtorte Schritt für Schritt zum nachmachen... Giotto Cupcakes - Festtagscupcakes
süße Grüße, Eure Kessy

wallpaper-1019588
Sommer-Sonne-erdbeerwoche: Tipps für entspannte Urlaubs-Tage
wallpaper-1019588
Kommentarfunktion für Blog abgeschaltet und History gelöscht!
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Gulaschsuppe
wallpaper-1019588
Am 12. Juli wird gestreikt
wallpaper-1019588
Neue Ausschreibung für den Überwachungs- und Sicherheitsdienst von SFM
wallpaper-1019588
Fußsack für die Babyschale
wallpaper-1019588
Trump, Telekom, Sprint und die Moral deutscher Politiker
wallpaper-1019588
Die Woche | 08.12. – 14.12.2018